Home > Tierärzte > Startseite
 

Herzlich Willkommen, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Herzlich Willkommen auf der Website der Abteilung für Kardiologie, der medizinischen Kleintierklinik, Universität München.

Wir haben diese Webseite zusammengestellt, um Ihnen einerseits unseren Service vorstellen zu können und zum anderen, um Ihnen eine Reihe von Informationen rund um das Thema Kardiologie bereitzustellen.

 

Nach oben

Abteilung für Kardiologie

Prof. Gerhard Wess
Dr. med. vet., Dr. habil.
Dipl ACVIM (Kardiologie)
Dipl. ECVIM-CA (Kardiologie)
Dipl. ECVIM-CA (Innere Medizin)

Leiter Abteilung für Kardiologie

 

Zudem freuen uns Ihnen und Ihren Patienten eine ganze Reihe von neuen Untersuchungs- und Therapiemöglichkeiten anbieten zu können, wie zum Beispiel Verfahren der interventionellen Kardiologie, externe EKG Auswertung, neue Verfahren der Ultraschalldiagnostik, Holter Analyse und vieles mehr!

Wir hoffen auf eine gute Zusammenarbeit und freuen uns auf Ihre Überweisungen !

Interventionelle Kardiologie

Auf dem Gebiet der nicht-invasiven interventionellen Kardiologie zur Behebung angeborener und erworbener Herzerkrankungen ist die Abteilung für Tierkardiologie der LMU München das einzige Zentrum mit großer Erfahrung in Bayern und gehört zu den wenigen Kliniken in Europa, die solche Verfahren regelmäßig durchführen. Zum Beispiel führen wir PDA-Coil Verschlüße, Ballonierungen von Pulmonalstenosen sowie Herzschrittmacher Implantationen durch.

Zudem bieten wir Bronchial - und Trachealstents zur Therapie von Trachealkollaps an!

Zusammenfassung neuer Studien

Hier finden Sie einen Überblick über neue, bzw. interessante Studien aus dem Bereich der Kleintier-Kardiologie. Wir haben meist englische Artikel zusammengefasst und übersetzt, damit Sie laufend die neuesten Informationen kurz zusammengefasst nachlesen können.

Wir stellen Ihnen Veröffentlichumgen aus verschiednen wichtigen Fachzeitschriften aus der Tiermedizin vor, wie z.B. aus dem Journal of veterinary cardiology (JVC), Journal of veterinary internal medicine (JVIM), JAVMA, JSAP, oder aber auch Abstracts von wichtigen Jahreskongressen, wie der ACVIM- oder ECVIM-Tagung.

Residency Kardiologie - ACVIM oder ECVIM Programm

Wir bilden laufend Residents im Gebiet der Kardiologie aus, mit dem Ziel die international höchste Spezialisierung auf dem Gebiet zu bieten. Fertige Residents, die die Prüfungen bestanden haben, tragen den Titel "Diplomate" und sind somit die Spezialisten mit der international besten Ausbildung auf diesem Gebiet.

Kardiologie Resideny an der LMU München - hier Infos auf deutsch oder englisch

Fallbeipiele interaktives Quiz

In dieser neuen Kategorie finden Sie neue interaktive Fallbeispiele zu kardiologischen Fällen. Lösen Sie die Rätsel und überprüfen Sie ihr Wissen!

Zur Quiz Übersicht - alle aktuellen Fälle

Hier die neuen Fälle:

Fall Westie. Bitte klicken Sie hier!

Fall Brummi. Bitte klicken Sie hier!

Laufende Studien zur Tierkardiologie der LMU München

Es werden laufend spannende Studien an der Abteilung für Tierkardiologie durchgeführt. Hiervon könne alle beteiligten Parteien profitieren:

Unsere Patienten bekommen immer die neuesten und besten diagnostischen Methoden angeboten, wie z.B. Gewebedoppler-Untersuchungen - ohne Aufpreis!

Besitzer wissen, dass Tiere durch die etwas häufigeren und engmaschigeren Untersuchungsintervalle meistens länger leben!

Überweisende Tierärzte bekommen schnelle und umfassende Inforationen zu ihren Patienten.

Manche Studien werden von Firmen, oder mit Forschungsgeldern durchgeführt, so dass wir die Untersuchungen teilweise kostenlos oder zu stark reduzierten Preisen durchführen können.

Hier sind einige unserer momentan durchgeführten Studien, für die wir noch Patienten suchen: Link

Rasse/Tierart Bedingung Bemerkungen
Dobermänner herzgesund über 9 Jahre alt kostenlose Untersuchung
DCM (jedes Alter) kostenlose Untersuchung ab der 3-ten Untersuchung
  DCM Screening Untersuchungen

Spezialpreis 160,- Euro, inkl ECHO, EKG, 24-Stunden-EKG, Biomarker etc)

- kostenlos ab 5-ter Untersuchung

Dogge herzgesund > 9 Jahre kostenlose Untersuchung
mit DCM jedes Alter kostenlose Untersuchung ab der 3-ten Untersuchung

Externe EKG Auswertungen

Wir bieten einen EKG Auswertungs-Service an. Mehr dazu finden Sie auf unserer Partnerseite hier.Nach oben

 

Weiterbildungen und Seminare

Einwöchige Praktiker Intensivfortbildung Kardiologie

nächster Termin: 16-20. Januar 2017

Leitung: PD Dr. Gerhard Wess, Dipl. ECVIM-CA, Dipl ACVIM

Bitte melden Sie sich bei Interesse für dieses Seminar baldmöglichst an, da dieses Seminar erfahrungsgemäss sehr schnell ausgebucht ist!

mehr Informationen dazu: klicken Sie hier



Neu: Auslandsseminar der medizinischen Kleintierklinik, die "Eurasia Veterinary Conference" vom 20 - 24 .Feb 2017 auf

Koh Chang, Thailand

Nach oben

Mehr Informationen dazu unter: www.eurasia-vc.com


 

Krankheiten

Unter unserem Menüpunkt "Krankheiten" finden sich jede Menge Informationen über wichtige Krankheiten, Informationen zur Diagnostik, Pathophysiologie, Therapie und Prognose.

Wenn Sie alles wissen, was wir hier so beschreiben, sollten sie nicht nur fit für die Praxis sein, sondern auch die Prüfungen mit links bestehen.

Wählen Sie hier bitte die Tierart aus:

Herzerkrankungen von Hunden

Herzerkrankungen von Katzen

Nach oben Hier können sie Videos einer unserer Herzschrittmacher Operation sehen

Rasseprädispositionen

Wir eine Liste mit Rasseprädispositionen für kongenitale und erworbene Herzerkrankungen zusammengestellt. Dies kann sehr hilfreich bei der initialen Aufarbeitung eines Falles sein, da man aufgrund eines Herzgeräusches, der Lokalisation des Geräusches und der Rasse schon wertvolle Hinweise auf die Art der Herzerkrankung bekommen kann. Hier geht es zu den Rasseprädispositionen...

 

EKG Seminar

Auf den EKG Diagnose Seiten zeigen wir Ihnen Beispiele zu den jeweiligen EKG Diagnosen, erklären kurz, wie diese definiert sind, welche Differentialdiagnosen in Betracht gezogen werden sollten, sowie welche Therapiemöhlichkeiten es gibt.

In unserem EKG Seminar lernen Sie Schritt für Schritt, wie man ein EKG auswertet. Die Hinführung zur einfachen EKG Auswertung geht los mit den EKG Grundlagen.

Weitere Unterpunkte sind:

Bestimmung der Herzfrequenz

Bestimmung der Mittleren Elektrischen Herzachse (MEA)

Bestimmung des Rhythmus

Morphologie

Rhythmusstörungen: Extrasystolen

Rhythmusstörungen: AV-Block und CoNach oben

 

EKG Quiz

Hier stellen wir regelmässig neue EKG's zusammen, die interaktiv ausgewertet werden sollten.... Hier geht es zum ersten EKG QuizzNach oben

Medikamente:

Unter dem Menüpunkt Therapie haben wir verschiedene Medikamenten- Gruppen zusammengestellt, die in der Tierkardiologie eingesetzt werden. Los geht es in der Medikamenten Übersicht, oder Sie können eine der folgenden Medikamentengruppen auswählen:

Röntgen Seminar

In unserem Röntgen Seminar zeigen wir verschieden Methode auf, wie Thoraxröntgen beurteilt werden können:

Wir zeigen welche Strukturen des Herzens wo auf einem Röntgenbild zu finden sind, welche Rückschlüsse man aus einer Vergrößerung einer der Kammern ziehen kann, was das Vertebral Hear Score ist, was man mit der Lokalisation einer Lungenverschattung anfangen kann, welche verschiedenen Lungenmuster es gibt, und was diese bedeuten. Hier geht es zum Röntgen Seminar...

ECHO-Referenzwerte Kalkulator:

Hier können Sie online ECHO Referenzwerte kalkulieren

Nach oben

Inzwischen schon legendär und seit 10 Jahren immer ausverkauft: immer im Januar bieten wir eine einwöchige Praktiker Intensiv-fortbildung zum Thema Kardiologie an. Hier finden Sie weitere Informationen
Informationen zu den Indikationen und Vorteilen eines 24-Stunden Langzeit-EKG's, auch Holter genannt, finden sich hier.
Boxer können eine spezielle Form der Kardiomyopathie entwickeln, die sogenannte Boxer Kardiomyopathie, heute besser arrythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie des Boxers genannt.
Die Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) ist die häufigste Herzerkrankung bei der Katze. Mehr zur Diagnose, Therapie usw. gibt es hier.
Informationen über das LMU-Tierkardiologie Team gibt es hier
Unser Röntgen Seminar gibt wertvolle Hinweise zur richtigen Beurteilung von Thorax Röntgenbildern
Rasseprädispositionen können eine wertvolle Hilfe bei der initialen Aufarbeitung eines Falles sein. Wir haben die häufigsten Rasse Praädispositionen zusammengestellt.
Sehr wichtig für die Aufarbeitung eines Falles ist zudem, zu wissen, wo man welches Herzgeräusch hört, bzw. durch welche Erkrankung es verursacht wird. Wir beschäftigen uns hier ausführlich mit Herzgeräuschen.
Erfahren Sie hier mehr über Herzschrittmacher Implantationen, die an der medizischen Kleintierklinik der Universität München, Abteilung für Kardiologie durchgeführt werden
Der persistierende Ductus Arteriosus Botalli ist eine der häufigsten angeborenen Herz-erkrankungen beim Hund. Dieser Defekt kann mittels eines Herz-katheterverfahrens behoben werden. Lesen Sie hier mehr zu diesem Eingriff.
Die Pulmonalstenose ist ein weiterer angeborener Defekt, der Mittels eines Herzkatherterverfahrens behoben werden kann.
Die Subaortenstenose des Hundes ist ein häufig beim Boxer, Neufundländer, Rottweiler, Schäferhund und Golden Retriever auftretende angeborene Erkrankung. Lesen Sie hier mehr dazu.
Bevor man sich mit den Krankheiten beschäftigt, macht es Sinn, sich hier nochmals kurz mit der normalen Herzanatomie und dem Herz-Kreislauf auseinanderzusetzen
Extrasystolen sind eine häufige Herzrhythmus Störung. Lesen Sie hier mehr dazu
Es ist wichtig mit der Pathophysiologie des Herzversagens vertraut zu sein, um die Auswirkungen einzelner Erkrankungen richtig abschätzen und therapieren zu können
Hundekrankheiten EKG Seminar Kontakt Tierkardiologie München
Karriere und Co EKG Quizz Herzmedikamente

Diese Webseite wurde seit 1.3.2004:

mal besucht.

.