Home > Besitzer > DCM beim Dobermann: News  

Offener Brief an das Präsidium des Dobermann-Verein e.V.

Priv.-Doz. Dr. Gerhard Wess, Dipl ACVIM, Dipl ECVIM

Dr. Jan-Gerd Kresken

 

Dokument als PDF zum Download1

2

3

4

5

 

 

Weitere Informationen

Hier finden Sie einen Überblick über neue, bzw. interessante Studien aus dem Bereich der Kleintier-Kardiologie. Wir haben meist englische Artikel zusammengefasst und übersetzt, damit Sie laufend die neuesten Informationen kurz zusammengefasst nachlesen können. Lesen Sie hier mehr....

Die ARVC steht für "Arrythmgene Rechtsventrikuläre Kardiomyopathie". Sie ist eine spezielle Form der DCM, die v.a. beim Boxer vorkommt. Lesen Sie hier mehr....

Die Dobermann Kardiomyopathie ist eine spezielle Form der Dilatativen Kardiomyopathie beim Hund. Die Hunde haben eine okkulte Phase, in der sie zwar keine klinischen Symptome haben, aber sie können trotzdem am Sekundentod sterben. Lesen Sie hier mehr..

 

An der LMU läuft eine große Studie zur Dokermann Kardiomyopathie. Lesen Sie hier mehr dazu.

 

Diese Studie untersuchte das Vorkommen der DCM beim Dobermann mit DCM in verschiedenen Altersgruppen. Lesen Sie hier mehr..

 

Lesen Sie hier mehr über die Ergebnisse einer Studie zu cTNI bei Dobermännern mit DCM

 

Die Protect Studie untersuchte den Einfluss von Pimobendan aus die okkulte Form der Dobermann Kardiomyopathie Lesen Sie hier mehr..

 

Die ARVC steht für "Arrythmgene Rechtsventrikuläre Kardiomyopathie". Sie ist eine spezielle Form der DCM, die v.a. beim Boxer vorkommt. Lesen Sie hier mehr....

Der Artikel befasst sich mit Ergebnissen einer Studie zu der mechanischen Synchronisierung bei Doberman-Pinschern. Lesen Sie hier mehr...

 

Diese Webseite wurde seit 1.3.2004:

mal besucht.

.