Fragen zur Dobermannstudie

Hier beantworten wir Fragen zu Herzerkrankungen
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
werters
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mär 31, 2008 2:02 am
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Fragen zur Dobermannstudie

Beitragvon werters » Mo Mär 31, 2008 2:42 am

hallo,

da in dobermannkreisen vermehrt und auch intensiver über dcm diskutiert wird, aber die unterschiedlichen wissensberichte und erfahrungen manchmal weit auseinander gehen bräuchte ich mal etwas klärung !

ist der primären dilatativen kardiomyophatie mittlerweise eine vererbbare ursache nachgewissen ?
(das bestreiten nämlich nichtbefürworter der dcm-untersuchungen gerne)

wie weit ist der dazugehörige gentest ?

ich selber war schon mit 2 hunden zur studie in münchen und habe nur beste erfahrungen gemacht, sowohl im umgang mit uns wie auch mit den hunden  :)
UND es wurden auch beide ahnentafeln kopiert, ich nahm an das diese für die studie wertvoll seien um die vererbbarkeit von dcm nachzuweisen...

jetzt sagten mir aber doch auch viele die zur studie waren IHRE ahnentafeln seien nicht gebraucht worden  ??? warum nicht ? (dadurch ensteht leider bei einigen in der dobi-szene der eindruck das die verebbarkeit noch sehr fraglich ist ?!)

ansonsten würde mich noch interessieren ob es zahlen darüber gibt wieviel prozent erkrankte dobermänner in etwa der primären kardiomyophatie und wieviele der sekundären kardiomyophatie zuzurechnen sind ?

vielen dank im voraus, gruß werters

werters
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mär 31, 2008 2:02 am
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Fragen zur Dobermannstudie

Beitragvon werters » Mi Apr 02, 2008 6:07 am

guten morgen,

ich ***schubs*** das thema nochmal hoch und hoffe das die ta`s die tage nicht ausgebucht sind und jemand meine neugier befriedigen kann  ::)

lg werthers

werters
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mär 31, 2008 2:02 am
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Fragen zur Dobermannstudie

Beitragvon werters » Mo Apr 07, 2008 11:19 am

HALLO, HALLO,

kein ta mal ein minütchen zeit zum antworten  ???

liebe grüße

Lisa_Keller
Beiträge: 504
Registriert: Fr Jun 17, 2005 8:43 am
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Fragen zur Dobermannstudie

Beitragvon Lisa_Keller » Mo Apr 14, 2008 4:19 pm

Hallo,
hier ein paar Antworten auf Ihre Fragen, wir hoffen, dass diese Ihnen und den Dobermann-Liebhabern ersteinmal weiter helfen.

"...ist der primären dilatativen kardiomyophatie mittlerweise eine vererbbare ursache nachgewissen ?
(das bestreiten nämlich nichtbefürworter der dcm-untersuchungen gerne)..."

Vor nicht all zu langer Zeit konnte eine autosomal dominante Veerbung der Erkrankung nachgewiesen werden. Das/ die verantwortliche (n) Gen (e) sind nach wie vor unbekannt.  

"...wie weit ist der dazugehörige gentest ? ..."

Da wie oben genannt das/ die Gen (e) unbekannt sind,kann zum momentanen Zeitpunkt kein Gentest angeboten werden.

"... ich selber war schon mit 2 hunden zur studie in münchen und habe nur beste erfahrungen gemacht, sowohl im umgang mit uns wie auch mit den hunden  
UND es wurden auch beide ahnentafeln kopiert, ich nahm an das diese für die studie wertvoll seien um die vererbbarkeit von dcm nachzuweisen...

jetzt sagten mir aber doch auch viele die zur studie waren IHRE ahnentafeln seien nicht gebraucht worden   warum nicht ? (dadurch ensteht leider bei einigen in der dobi-szene der eindruck das die verebbarkeit noch sehr fraglich ist ?!)..."

Natürlich sammeln wir alle verfügbaren daten über die Hunde und somit auch die Stammbäume der untersuchten Hunde. Dies ist für kommende genetische Studien von großem Wert. I.d.R wird dies auch beim Vereinbaren der Termine angesprochen.

Daten über die Prävalenz der primären (sekundären) DCM sind in unserer Studie noch nicht ausgewertet worden


Mit freundlichen Grüßen

Dr. L. Keller und A. Schulze
Dr. Lisa Keller&&Resident Kardiologie&&Team Tierkardiologie LMU

werters
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mär 31, 2008 2:02 am
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Fragen zur Dobermannstudie

Beitragvon werters » Mo Apr 14, 2008 11:26 pm



[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast