Katze mit Asthma, Bluthochdruck und cor pulmonale

Hier beantworten wir Fragen zu Herzerkrankungen
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Anneka_Cita
Beiträge: 1
Registriert: Do Sep 10, 2020 9:00 am
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Katze mit Asthma, Bluthochdruck und cor pulmonale

Beitragvon Anneka_Cita » Do Sep 10, 2020 9:18 am

Liebes Team,

Meine 14-jährige Katze hat schon seit 2013 Asthma und wird aktuell mit einer Inhalation alle 12 Stunden Flutide250 therapiert. Husten tut sie gar nicht, hat aber Atemgeräusche. Nicht 24 Stunden am Tag, aber oft! Bluthochdruck wird behandelt mit 1 Tablette Amodip und für ihr Herz bekommt sie eine halbe Benakor! Ihr rechter Herzmuskel war 5 jahre lang bei 1,3.
Seit November hat sich das Asthma erst mit den Geräuschen eingestellt, vorher war es gar nicht bemerkbar, außer vielleicht alle 1,5 Jahre mal eine halbe Minute Hüsterchen!
Jetzt waren wir Ende August bei der Herzkontrolle und der rechte Herzmuskel hat sich von 1,3 auf 1,5 verdickt. Rechtsseitig ist ja cor pulmonale. Also verursacht durch einen zu hohen Druck. Wahrscheinlich spielen mir hier beide Sachen rein, Asthma und der Bluthochdruck!
Ich weiß, dass man eigentlich einen Bronchienerweiterer gibt, in unserem Fall wäre es das serevent! Unsere Kardiologin rät aber ab, weil Bronchienerweiterer eh schon aufs Herz gehen und bei einem eh geschädigten Herz wäre das nun gar nicht optimal. Aber eventuell ihre Chance um mal wieder richtig durchatmen zu können! Ich stehe nun zwischen den Stühlen! Im Moment versuchen wir es alternativ mit Karsivan und l-Arginin. Können Sie mir etwas raten bzgl. eines Bronchienerweiterers bei der Herzsache? Unsere Kardiologin meint, der kann dann Herzaussetzer und beschleunigten Herzschlag machen. Steht ja auch so in den nebenwirkungen. Ich möchte natürlich nichts riskieren, aber auch nicht das es sich ohne weiter verschlechtert!
Danke und liebe Grüße

J.Eberhard
Beiträge: 57
Registriert: Sa Jul 06, 2019 9:30 am
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Katze mit Asthma, Bluthochdruck und cor pulmonale

Beitragvon J.Eberhard » Fr Sep 11, 2020 11:36 am

Hallo,
leider können wir im Rahmen dieses Forums keine Befunde anderer Tierärzte interpretieren. Außerdem ist nicht ersichtlich, welche Messungen Sie genau beschreiben, weshalb eine Interpretation nicht möglich ist.
Manchmal ist bei Katzen mit Asthma die Gabe von bronchienerweiternden Medikamenten (z.B. Terbutalin) zusätzlich zu der bereits bestehenden Therapie mittels Inhalation sinnvoll. Ob das bei Ihrer Katze notwendig ist, hängt auch von der gezeigten Symptomatik ab.
Aus kardiologischer Sicht sollte man berücksichtigen, wie sich die Wanddicken des Herzens entwickeln und ob Rhythmusstörungen auftreten. Sollten die Atemwegssymptome sehr schwerwiegend sein, muss man abwägen, ob man trotz vorhandener Herzprobleme bronchienerweiternde Medikamente einsetzen möchte/muss. Dies sollten Sie am besten mit dem behandelnden Tierarzt besprechen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Katze alles Gute!


[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 2 Gäste