evtl. EILIG - Herzfrequenz über 210! - Cardalis, Vetmedin?!

Hier beantworten wir Fragen zu Herzerkrankungen
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Dr.Doolittle
Beiträge: 1
Registriert: So Mai 27, 2018 10:45 am
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

evtl. EILIG - Herzfrequenz über 210! - Cardalis, Vetmedin?!

Beitragvon Dr.Doolittle » So Mai 27, 2018 11:03 am

Hallo,
haben einen 15 Jahre alten, 15 kg schweren Mischlingshund mit Mitralklappeninsuffizenz und bislang ohne Wasser in der Lunge (niedrige Ruheatemfrequenz). Er hatte seit ein paar Jahren Vetmedin 5mg/Tag bekommen, nun waren wir kürzlich beim Kardiologen zur Kontrolle (der leider nun verreist ist!) und sollten Vetmedin erhöhen, auf 7,5 mag pro Tag. Außerdem soll er abends je 1 Tablette Cardalis 5mg/40mg bekommen - das ist neu.
Weil er schon mal auf neue Medikamente (damals Antibiotika) mit (Fast-)Leberversagen reagiert hatte, sollte ich von Cardalis erst mal weniger geben, habe ihm zunächst 8 Tage lang 1/4 Tablette gegeben am Abend und gestern Abend erstmals eine halbe.
Nun hatte er keine gute Nacht und ist heute Morgen besonders langsam gelaufen. Und mir ist HEUTE aufgefallen, dass seine Herzfrequenz anscheinend bei über 210 Schlägen pro Minute liegt! Wie hoch sie davor war, weiß ich nicht, nur frage ich mich - bzw. Sie -, ob es nun etwas mit den Medikamenten zu tun haben kann: Kann eine Erhöhung von Vetmedin sowas auslösen, oder kann es durch die Gabe von Cardalis bedingt sein? Und: Soll ich ihm Cardalis erst mak NICHT wieder geben ODER soll ich die Cardalis-Dosis schnell auf die vom Cardiologen anvisierte Dosis von einer GANZEN Tablette am Abend erhöhen?
(In der Praxis, in der der Cardiologe arbeitet, konnten mir die Notdienst-Tierärzte diese Frage heute nicht beantworten. Und der Cardiologe ist eben ohnehin im Urlaub. Der Hund wirkt momentan ruhig, aber das Herz wummert eben auch in Ruhe mit dieser Frequenz. Ich glaube, früher war es v.a. unregelmäßig, aber nicht SO schnell. Gut hörbar war das KLappengeräusch immer. Jetzt sind die schnelle Schläge jedenfalls auch SICHTbar.)
Kann mir jemand helfen?????

s.hertzsch
Beiträge: 192
Registriert: So Aug 02, 2015 10:47 am
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: evtl. EILIG - Herzfrequenz über 210! - Cardalis, Vetmedin?!

Beitragvon s.hertzsch » Fr Jun 01, 2018 7:38 am

Guten Tag,

die hohe Herzfrequenz sollte keine Nebenwirkung der Medikamente sein. Leider kann ich, ohne Ihren Hund selbst untersucht zu haben, keine Aussage darüber treffen, warum die Herzfrequenz erhöht ist. Dafür ist eine Vorstellung bei einem Tierarzt notwendig, welche den Hund untersucht und ggf. ein EKG schreibt bzw. ein Röntgen anfertig. Manche Patienten mit Mitralklappenendokardiose entwickeln aufgrund der Vorhofvergrößerung, welche mit der Erkrankung einhergeht, Rhythmusstörungen wie z.B. Vorhofflimmern. Des weiteren ist die Herzfrequenz auch bei Patienten erhöht, welche ein Herzversagen, sprich ein Lungenödem (sog. Wasser in der Lunge) im Falle der Mitralklappenendokardiose, entwickeln. Am besten werden Sie daher mit Ihrem Hund zeitnah bei einem Tierarzt vorstellig.

Mit freundlichen Grüßen,

Sabine Hertzsch

Team Tierkardiologie
Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universität München


[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1236: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast