Die Suche ergab 57 Treffer

von J.Eberhard
Mi Apr 22, 2020 1:17 pm
Forum: Krankheiten
Thema: Keine Besserung unter Medikamenten
Antworten: 9
Zugriffe: 4932

Re: Keine Besserung unter Medikamenten

Hallo, Gerinnungsstörungen können sich auch kurzfristig entwickeln. Hinweise auf ein Problem können spontane Blutungen aus Maul/Nase/Anus/Ohren sein. Es können auch (punktförmige) Einblutungen in der Mauschleimhaut, am Bauch oder an den Ohren auffallen. Wird ein Tier durch einen Tierarzt klinisch un...
von J.Eberhard
Di Apr 21, 2020 6:40 am
Forum: Krankheiten
Thema: Keine Besserung unter Medikamenten
Antworten: 9
Zugriffe: 4932

Re: Keine Besserung unter Medikamenten

Hallo, es tut uns sehr Leid, dass bisher keine wirkliche Besserung eingetreten ist. Blutungen sind äußerst unwahrscheinliche Nebenwirkungen von Furosemid. Dementsprechend sollte eine eventuell vorhandene Blutungsneigung weiter abgeklärt werden (z.B. indem man die Blutgerinnung testet) und nach deren...
von J.Eberhard
Do Apr 16, 2020 7:21 am
Forum: Fälle
Thema: Was ist da passiert?
Antworten: 3
Zugriffe: 2525

Re: Was ist da passiert?

Hallo, wie im vorangegenagen Beitrag bereits beschrieben, kann sich bei einem Sehnenfadenabriss der Zustand sehr schnell verschlechtern, auch ohne eine deutliche Größenzunahme des Vorhofs. Rhythmusstörungen können bei manchmal nur intermittierend auftreten und können dann nur durch ein Langzeit-EKG ...
von J.Eberhard
Fr Mär 27, 2020 2:16 pm
Forum: Fragen
Thema: Herzklappenbandriss
Antworten: 3
Zugriffe: 1473

Re: Herzklappenbandriss

Das tut mir sehr Leid zu hören! Leider gibt es bisher keine Möglichkeit, einen Klappenfadenabriss zu verhindern.
Ich wünsche Ihnen alles Gute!
von J.Eberhard
Fr Mär 27, 2020 7:40 am
Forum: Fragen
Thema: Hund 13J nach Narkose Husten Mitralklappeninsuffizienz SDU Atemnot
Antworten: 3
Zugriffe: 2271

Re: Hund 13J nach Narkose Husten Mitralklappeninsuffizienz SDU Atemnot

Hallo, es ist schön zu hören, dass es Ihrem Hund aktuell wieder besser geht. Falls Sie sich unsicher sind, ob Ihr Hund eine Entwässerung braucht, empfehle ich Ihnen dies noch einmal mit Ihrem Tierarzt zu besprechen und nur zusammen mit einem Tierarzt die Entwässerung zu reduzieren. Im Zweifelsfall k...
von J.Eberhard
Fr Mär 27, 2020 7:26 am
Forum: Fragen
Thema: Herzklappenbandriss
Antworten: 3
Zugriffe: 1473

Re: Herzklappenbandriss

Hallo! Die Herzklappen zwischen den Vorhöfen und den Hauptkammern arbeiten wie ein Rückschlagventil und werden durch kleine Fäden, sog. Chordae tendinae, in der richtigen Position gehalten. Diese Klappen, insbesondere die Mitralklappe zwischen linkem Vorhof und linker Hauptkammer, sind bei kleinen H...
von J.Eberhard
Mo Mär 23, 2020 9:11 am
Forum: Fragen
Thema: Hund 13J nach Narkose Husten Mitralklappeninsuffizienz SDU Atemnot
Antworten: 3
Zugriffe: 2271

Re: Hund 13J nach Narkose Husten Mitralklappeninsuffizienz SDU Atemnot

Hallo! Es tut mir sehr Leid, dass bisher keine Therapie angeschlagen hat. Leider ist es uns nicht möglich, aus der Ferne einen derart ausführlichen Fall zu beurteilen oder eine Diagnose zu stellen. Pimobendan (enthalten in Cardisure und Vetmedin) wird zur Therapie von verschiedenen Herzerkankungen b...
von J.Eberhard
Mo Mär 23, 2020 7:59 am
Forum: Fragen
Thema: Dimazon
Antworten: 1
Zugriffe: 908

Re: Dimazon

Hallo, es tut mir sehr Leid, von dem Schicksal Ihres Katers zu hören. Dimazon (Wirkstoff Furosemid) ist ein Schleifendiuretikum und ist ein wichtiger Bestandteil der Therapie von Katzen und Hunden mit Herzversagen. In der Regel beginnt man mit einer höheren Dosierung und versucht dann die niedrigst ...
von J.Eberhard
Mo Mär 16, 2020 3:46 pm
Forum: Krankheiten
Thema: Vetmedin oder Cardalis
Antworten: 3
Zugriffe: 3039

Re: Vetmedin oder Cardalis

Hallo, die Gabe von entwässernden Medikamenten wie Furosemid ist erst indiziert, wenn es aufgrund eines Herzversagen zu einem Lungenödem (so. "Wasser auf der Lunge") gekommen ist. Es liegen keine Studien vor, die einen früheren Einsatz empfehlen. Deshalb ist es wichtig, täglich die Ruheate...
von J.Eberhard
Mi Feb 19, 2020 1:30 pm
Forum: Fragen
Thema: Kater HCM, Asthma und Lungenödem
Antworten: 8
Zugriffe: 2435

Re: Kater HCM, Asthma und Lungenödem

Hallo, durch die entwässernde Therapie kommt es häufig zu Durst und einer vermehrten Wasseraufnahme, da die Nieren den Urin weniger konzentrieren. Dies ist eine normale Reaktion und eine vermehrte Wasseraufnahme sollte nicht unterbunden werden. Ein Lungenödem wird hierdurch nicht begünstig, da die N...

Zur erweiterten Suche