Die Suche ergab 103 Treffer

von j.friederich
Fr Mär 26, 2021 7:40 am
Forum: Krankheiten
Thema: Katze hat HCM
Antworten: 1
Zugriffe: 1507

Re: Katze hat HCM

Guten Tag, es tut mir sehr leid von der Diagnose Ihrer Katze zu erfahren. Die adäquate Dosierung von Atenolol beträgt 6,25mg/Katze, das entspricht einer 1/4 Tablette 1x täglich. Bei sehr großen Katzen kann auch bis zu 1/2 Tablette 1x täglich gegeben werden. Die genaue Dosierung liegt jedoch im Ermes...
von j.friederich
Do Feb 11, 2021 12:29 pm
Forum: Fragen
Thema: Mitralendokardiose fortgeschrittenes Stadium
Antworten: 1
Zugriffe: 714

Re: Mitralendokardiose fortgeschrittenes Stadium

Guten Tag, es tut mir sehr leid, von der Erkrankung Ihres Hundes zu hören. Bei der Mitralklappenendokardiose handelt es sich um eine degenerative Veränderung (Verdickung) der Klappe zwischen linker Kammer und linkem Vorhof. Folglich kommt es zu einem Rückstau des Blutes in den linken Vorhof und im w...
von j.friederich
Do Feb 11, 2021 12:13 pm
Forum: Fragen
Thema: Kann Cortison bei HCM bedingten Symptomen helfen?
Antworten: 1
Zugriffe: 702

Re: Kann Cortison bei HCM bedingten Symptomen helfen?

Guten Tag, bei einer HCM handelt es sich um eine genetisch bedingte Verdickung des Herzmuskels der linken Herzkammer. Um die Diagnose der HCM sicher stellen zu können, müssen vorher eine Schilddrüsenüberfunktion und ein Bluthochdruck ausgeschlossen werden, da dies ebenfalls Ursachen für eine Verdick...
von j.friederich
Fr Feb 05, 2021 8:20 am
Forum: Fragen
Thema: Vergrößerte Nieren durch Herzinsuffizienz?
Antworten: 1
Zugriffe: 697

Re: Vergrößerte Nieren durch Herzinsuffizienz?

Guten Tag, es tut mir sehr leid, von der Erkrankung Ihres Katers zu hören. Eine Herzinsuffizienz ist in der Regel nicht die Ursache für eine Niereninsuffizienz. Jedoch neigen Katzen im Alter dazu, eine chronische Niereninsuffizienz unabhängig von einer Herzerkrankung zu entwickeln. Leider sind Herz ...
von j.friederich
Sa Jan 16, 2021 3:50 pm
Forum: Fragen
Thema: Herzfrequenz Labrador zu hoch
Antworten: 1
Zugriffe: 939

Re: Herzfrequenz Labrador zu hoch

Guten Tag, physiologischer Weise steigt die Herzfrequenz bei jedem Tier bei Belastung an. Jedoch sollten dabei ca. 200 Schläge pro Minute auch bei starker Belastung nicht überstiegen werden. Eine Herzfrequenz von 300 Schlägen pro Minute, wie im Falle Ihrer Hündin, sollte auch nicht bei Belastung auf...
von j.friederich
Di Dez 29, 2020 8:39 am
Forum: Fragen
Thema: Langfristige Gabe von Meloxicam bei HCM
Antworten: 2
Zugriffe: 915

Re: Langfristige Gabe von Meloxicam bei HCM

Guten Tag, es tut mir sehr leid von der Erkrankung Ihrer Katze zu hören. Generell wird von einer Langzeit-Gabe von Meloxicam bei gleichzeitiger Entwässerungstherapie, wie im Falle Ihrer Katze mit Furosemid, abgeraten. Meloxicam kann nephrotoxisch, das heißt nierenschädigend, wirken und eine Entwässe...
von j.friederich
Sa Dez 05, 2020 9:33 am
Forum: Fragen
Thema: Tod durch Lungenödem in wenigen Stunden!
Antworten: 4
Zugriffe: 24682

Re: Tod durch Lungenödem in wenigen Stunden!

Guten Tag Sabine,

es tut uns sehr leid, was Ihrer Hündin widerfahren ist und wir möchten Ihnen unser herzliches Beileid aussprechen!
von j.friederich
Mo Nov 30, 2020 7:58 pm
Forum: Fragen
Thema: Kitten hechelt
Antworten: 1
Zugriffe: 936

Re: Kitten hechelt

Guten Tag, plötzlich auftretendes Hecheln beim Spielen sollte auch bei Kitten oder jungen Katzen kardiologisch abgeklärt werden. Ein Herzultraschall durch einen geübten Untersucher ist auch schon im Welpenalter möglich und sollte durchgeführt werden, um eine mögliche Ursache wie beispielsweise eine ...
von j.friederich
Di Okt 13, 2020 8:55 pm
Forum: Fragen
Thema: Bluthochdruck bei einer Katze
Antworten: 1
Zugriffe: 1070

Re: Bluthochdruck bei einer Katze

Guten Abend, es tut mir sehr leid von der Erkrankung Ihrer Katze zu hören. Bei Katzen mit systemischer Hypertension stellt der Wirkstoff Amlodipin (wie im Falle Ihrer Katze in Form von Novarsc) das Medikament der Wahl dar. Die adäquate Dosierung lautet 0,1 - 0,25mg/kg Körpergewicht einmal täglich. D...
von j.friederich
Do Sep 24, 2020 3:42 pm
Forum: Fragen
Thema: Pulmonale Hypertension Hundeseniorin
Antworten: 1
Zugriffe: 1164

Re: Pulmonale Hypertension Hundeseniorin

Guten Tag, es tut mir sehr leid, von der Erkrankung Ihres Hundes zu hören. Eine pulmonäre Hypertension bezeichnet einen erhöhten Druck in den Gefäßen der Lunge. Dies kann folgende Ursachen haben: 1. Eine angeborene Herzerkrankung, die aufgrund einer vermehrten Zirkulation in den Lungengefäßen zu ein...

Zur erweiterten Suche