Home > Tierärzte > Startseite
 

Herzlich Willkommen:

Wir bieten Tierärzten ab sofort einen neuen Service an:

Wir beurteilen von Ihnen angefertigte EKG's

Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen professionellen EKG Auswertungsservice anbieten zu können.

Auf unserer EKG Service-Webseite hier

erfahren Sie mehr zu unserem Angebot.Wir übernehmrn nicht nur die Auswertung der von Ihnen online,via Email, oder Fax übersandten EKG's, sondern haben auch einen Holter Verleih und die Auswertung dieser gestartet.Nach oben

Um Ihnen den Arbeitsaufwand zu erleichtern, haben wir Ihnen verschiedene Formulare entweder zu downloaden bereitgestellt, oder aber auch zum schnellen online Ausfüllen.

Abteilung für Kardiologie

Leiter Dr. Gerhard Wess

Dipl. ECVIM-CA

Interpretation:

Wir beurteilen das übersandte EKG innerhalb von 24 Stunden und rufen Sie telefonisch zurück; zusätzlich erfolgt ebenfalls innerhalb von 24 Stunden auch eine schriftlich Beurteilung mit Empfehlungen zur weiteren Diagnostik und Therapie.

Bitte schicken Sie uns zusamen mit dem EKG eine kurze, stichpunktartige Anamnese, sowie Fragestellung und vergessen Sie bitte auch nicht die Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können.

In dringenden Fällen können Sie uns auch unter 089/2180-2650 darüber informieren und das EKG kann dann Express beurteilt werden.

 
Nach oben

Informationen zu den Indikationen und Vorteilen eines 24-Stunden Langzeit-EKG's, auch Holter genannt, finden sich hier.
Boxer können eine spezielle Form der Kardiomyopathie entwickeln, die sogenannte Boxer Kardiomyopathie, heute besser arrythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie des Boxers genannt.
Die Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) ist die häufigste Herzerkrankung bei der Katze. Mehr zur Diagnose, Therapie usw. gibt es hier.
Informationen über das LMU-Tierkardiologie Team gibt es hier
Unser Röntgen Seminar gibt wertvolle Hinweise zur richtigen Beurteilung von Thorax Röntgenbildern
Rasseprädispositionen können eine wertvolle Hilfe bei der initialen Aufarbeitung eines Falles sein. Wir haben die häufigsten Rasse Praädispositionen zusammengestellt.
Sehr wichtig für die Aufarbeitung eines Falles ist zudem, zu wissen, wo man welches Herzgeräusch hört, bzw. durch welche Erkrankung es verursacht wird. Wir beschäftigen uns hier ausführlich mit Herzgeräuschen.
Mit verschiedenen, wenig invasiven Katheter Eingriffen können verschiedene angeborene Herzerkrankungen behoben werden. Lernen Sie hier mehr über die an der LMU durchgeführten Eingriffe der Interventionellen Kardiologie
Erfahren Sie hier mehr über Herzschrittmacher Implantationen, die an der medizischen Kleintierklinik der Universität München, Abteilung für Kardiologie durchgeführt werden
Der persistierende Ductus Arteriosus Botalli ist eine der häufigsten angeborenen Herz-erkrankungen beim Hund. Dieser Defekt kann mittels eines Herz-katheterverfahrens behoben werden. Lesen Sie hier mehr zu diesem Eingriff.
Die Pulmonalstenose ist ein weiterer angeborener Defekt, der Mittels eines Herzkatherterverfahrens behoben werden kann.
Die Subaortenstenose des Hundes ist ein häufig beim Boxer, Neufundländer, Rottweiler, Schäferhund und Golden Retriever auftretende angeborene Erkrankung. Lesen Sie hier mehr dazu.
Bevor man sich mit den Krankheiten beschäftigt, macht es Sinn, sich hier nochmals kurz mit der normalen Herzanatomie und dem Herz-Kreislauf auseinanderzusetzen
Extrasystolen sind eine häufige Herzrhythmus Störung. Lesen Sie hier mehr dazu
Es ist wichtig mit der Pathophysiologie des Herzversagens vertraut zu sein, um die Auswirkungen einzelner Erkrankungen richtig abschätzen und therapieren zu können
Hundekrankheiten EKG Seminar Kontakt Tierkardiologie München
Karriere und Co EKG Quizz Herzmedikamente

Diese Webseite wurde seit 1.3.2004:

mal besucht.

.