Home >Studenten > Krankheiten> Der Vorhofscheidewanddefekt (ASD)
 

Informationen für Tierbesitzer zum Atrium-Septum-Defekt (ASD), auch Vorhofscheidewanddefekt oder Vorhofseptumdefekt genannt

Autoren: Dr. Gerhard Wess, Dipl. ECVIM-CA und TA Markus Killich

Einführung zum Atrium-Septum-Defekt:

Die beiden Vorhöfe des Herzens (Atria) werden von einer membranartigen Scheidewand (Vorhofseptum) getrennt. Manchmal ist diese Wand nicht vollständig, sondern hat ein "Loch". Diese Loch nennt man "Atrium Septum Defekt" (ASD) oder Vorhofscheidewanddefekt. ASD's können klein, groß, einfach oder mehrmals vorhanden sein. Das Herz kann ansonsten normal entwickelt sein oder andere zusätzliche Fehlbildungen aufweisen.

In der normalen Herzanatomie ist der Blutfluß in der rechten Herzhälfte (Atrium und Ventrikel) vollständig durch das Septum von der linken Seite getrennt. Wenn diese Wand zwischen den Vorhöfen ein Loch aufweist, kann Blut aus dem linken Atrium in das rechte überwechseln.

Die linke Kammer muss normalerweise mehr Kraft entwickeln, als die rechte Herzkammer, um das Blut durch den Körper zu pumpen, während die rechte Herzkammer das Blut nur durch die Lunge pumpen muss. Deshalb ist auch die Muskulatur des linken Herzens viel dicker als die des rechten Herzens. Da Blut immer den Weg des geringsten Widerstandes geht, fließt es durch den ASD teilweise von dem linken Vorhof in den rechten Vorhof, da der Widerstand des rechten Ventrikels viel geringer ist als der des linken Ventrikels.

Auswirkungen auf den Körper:
Die meisten ASD's rufen keine grossen Veränderungen hervor. Bei großen Defekten ist folgendes Szenario möglich: die rechte Herzseite muß den Blutstrom aus zwei Quellen bewältigen. Zum einen die normale Menge des "verbrauchten" Blutes aus den Venen und darüberhinaus die Blutmenge, die durch den Scheidewanddefekt in die rechte Seite übertritt. Der rechte Ventrikel muß daher mehr Arbeit leisten, um das erhöhte Blutvolumen zur Lunge zu befördern. Weiterhin erreicht die Lunge ein höheres Blutvolumen als normal. Dies kann die Funktion der Lunge beeinträchtigen. Sie wird mit Blut überflutet und kann dadurch verhärten, es kann sich eine pulmonäre Hypertonie entwickeln.

Welche Rassen bekommen einen ASD:

Der Vorhofseptumdefekt ist bei Kleintieren im Gegensatz zum Menschen sehr selten als isolierter Defekt auf. Häufiger kann man ASD's zusammen mit anderen Erkrankungen, z.B. einer Pulmonalstenose beobachten. Wahrscheinlich wird die Erkrankung deshalb zusätzlich relativ wenig diagnostiziert, weil viele Tiere während ihres gesamten Lebens keine Symptome zeigen.

Rassen, bei denen Atrium-Septum-Defekte häufiger diagnostiziert werden sind:

Boxer

Samoyede

Neufundländer

Früherkennung- Symptome:

Wann treten erste Symptome auf?

Dies ist in der Regel abhängig von der Größe des Defektes. Je größer das Loch, umso mehr Blut kann in die falsche Richtung fließen, und umso eher kommt es zum Herzversagen, aber wie schon erwähnt ist dies selten. Handelt es sich um einen kleinen Defekt, kann dieser lebenslang unerkannt bleiben, da er keinerlei Symptomatik hervorruft. Obwohl die Erkrankung angeboren ist, können klinische Symptome auch erst im Alter auftreten.

Diagnose- die klinische Untersuchung:

Manchmal kann man bei einem ASD ein leises Herzgeräusch hören, manchmal aber auch nicht. Das systolische Herzgeräusch eines großen Links-Rechts ASD's ist am besten über der linken Herzbasis zu hören und wird aber nicht durch den Blutfuß durch den ASD verursacht, sondern durch einen erhöhten Blutfluß über die Pulmonalklappe. Zusätzlich kann man im Idealfall einen gespaltenen 2ten Herzton hören. Diesen hört man, weil die Rechtsventrikuläre Auswurfszeit länger als die des linken Ventrikels dauert und es so zu einem verspäteten Schluß der Pulmonalklappe kommt.

Zusätzlich nützliche Hinweise liefern Röntgenaufnahmen des Brustkorbs sowie das EKG (Elektrokardiogramm), wo sich häufig charakteristische Veränderungen finden lassen.

Diagnose- EKG:

Die elektrokardiographische Untersuchung (EKG)

Viele Tiere mit einem ASD haben ein normales EKG. Bei größeren Links-Rechts-Shunts kann man eine Vergößerung des rechten Ventrikels beobachten. Im EKG ist häufig eine Rechtsherz Achsenabweichung zu beobachten, sowie Befunde die mit einer Rechtsherzhypertrophie vereinbar sind, wie tiefe S-Zacken in Ableitung I, II, III und AvF, sowie in den Brustwandableitungen:

Diagnose- Röntgen:

In leichten und mittelschweren Fällen ist die Herzsilhouette dse rechten Herzens normalgroß. Bei grösseren Defekten ist eine Vergrößerung des rechten Herzens erkennbar.

Diagnose- Herzultraschall:

Die Herzultraschalluntersuchung (Echokardiographie)

Eine sichere Diagnosestellung ist nur bei Durchführung einer Herzultraschalluntersuchung möglich. Eine Dilatation der rechten Hauptkammer mit einer ekzentrischen Hypertrophie, d.h. eine Erweiterung der rechten Hauptkammer kann bei den schweren Fällen beobachtet werden. Der rechte Ventrikel ist also Volumenüberladen.Der linke Ventrikel kann bei einem großen ASD kleiner als normal sein.

Die typischen morphologischen Veränderungen des Vorhofscheidewand Defektes können im Ultraschallbild dargestellt werden.

Mit einem Farbdoppler Ultraschall kann der Fluß des Blutes durch den ASD dargestellt werden (rotes Blut fließt im Bild nach oben, also der Ultraschallprobe entgegen, also vom linken Atrium in das rechte Atrium

:

Prognose:

Die Prognose ist bei kleinen, unkomplizierten Defekten sehr gut. Sie wird schlechter mit zunehmender Größe des Loches in der Vorhofscheidewand.

Therapie:

Patienten mit kleinen Defekten brauchen in der Regel lebenslang keine Behandlung. Bei Patienten mit großen Defekten, welche außerdem klinische Symptome einer Rechtsherzinsuffizienz (Aszites, Pleuralerguss oder Synkopen) zeigen, ist die Gabe von Entwässerungsmedikamenten angezeigt. Die Behandlung ist allerdings nur symptomatisch, sie verzögert den Krankheitsverlauf, ohne ihn komplett zu stoppen.

Eine chirurgisches Verschließen des Defektes wird in der Tiermedizin routinemäßig nicht durchgeführt.

Zeitpunkt ein Herzgeräusch Abzuklären:

Sind Herzgeräusche, beispielsweise im Zusammenhang mit einer Impfung zu erkennen, sollte eine exakte Diagnose mit obengenannten Instrumenten sofort bei jedem Alter erfolgen.

 
 
Hundekrankheiten EKG Seminar Kontakt Tierkardiologie München
Katzenkrankheiten Röntgenseminar Ausbildung und CO

Diese Webseite wurde seit 1.3.2004:

mal besucht.

.