Seresto-Halsband

Hier beantworten wir Fragen zu Herzerkrankungen
Marie
Beiträge: 2
Registriert: Di Okt 22, 2019 1:45 pm

Seresto-Halsband

Beitragvon Marie » Di Okt 22, 2019 1:58 pm

Hallo,
meine Hunde tragen das Seresto-Halsband. Reicht dies auch als ausreichenden Schutz vor Sandmücken und Moskitos? Oder sollten wir besser das Scalibor-Halsband besorgen? Jedoch wirkt dies wohl nicht gegen Flöhe, oder?
Ist Milbemax als Herzwurmprophylaxe zu empfehlen? Wir reisen nach Südamerika und benötigen einen guten Schutz!
Viele Grüße,
Marie

j.friederich
Beiträge: 42
Registriert: Di Jan 08, 2019 7:18 am

Re: Seresto-Halsband

Beitragvon j.friederich » Mi Okt 23, 2019 8:19 am

Guten Tag,

das Seresto Halsband enthält die Wirkstoffre Imidacloprid und Flumethrin und bietet dadurch einen Schutz gegen Zecken, Flöhe, Haarlinge und Sandmücken, welche Leishmaniose als wichtige Reisekrankheit übertragen können. Es hat jedoch keinen Schutz gegen Herzwurm-übertragende Stechmücken.
Das Scalibor Halsband enthält den Wirkstoff Deltamethrin und schützt vor Zecken und der oben genannten Sandmücke. Außerdem bietet es einen Schutz gegen Herzwurm-übertragende Stechmücken. Aber, wie Sie bereits erwähnt haben, schützt es nicht vor Flohbefall. Außerdem verschwindet die Wirkung bei Kontakt mit Wasser und sollte jedes Mal, wenn der Hund badet, abgenommen werden. Der Wirkstoff Deltamethrin ist toxisch für Katzen, daher sollte der Kontakt mit Katzen vermieden werden.
Eine weitere Alternative wäre die Verwendung von Advantix als Spot-on. Dieses enthält die Wirkstoffe Imidacloprid und Permethrin und wirkt gegen Zecken, Flöhe, Haarlinge und bietet einen Schutz gegen Sandmücken, Stechfliegen und Herzwurm-übertragende Stechmücken. Auch in diesem Fall sollte der Kontakt zu Katzen und übermäßiges Schwimmen vermieden werden.

Zur Herzwurmprophylaxe ist einerseits eine Vektor-Prophylaxe gegen die oben beschriebene Stechmücke notwendig und andererseits sollten Makrozyklische Laktone zur Verhinderung der Entwicklung von Herzwürmern nach einer möglichen Infektion angewendet werden.
Milbemax mit dem Wirkstoff Milbemycin kann hierfür verwendet werden und sollte alle 30 Tage über den gesamten Zeitraum des Aufenthaltes und bis zu 3 Monate danach gegeben werden.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in Südamerika,

Jana Friederich
Team Tierkardiologie
Jana Friederich
Team Tierkardiologie
Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universität München

Marie
Beiträge: 2
Registriert: Di Okt 22, 2019 1:45 pm

Re: Seresto-Halsband

Beitragvon Marie » Do Okt 24, 2019 12:49 pm

Hallo Frau Friedrich,
vielen Dank für ihre Nachricht. Sie haben mir sehr geholfen! Eine Frage habe ich aber noch. Seresto und Advocat spot on ist dies zu empfehlen? IHabe ich es richtig verstanden, dass auch Advocat die Gabe von Milbemycin nicht ersetzt?
Ich denke Scalibor und Milbemycin bietet den besten und einfachsten Schutz,oder?
Viele Grüße,
Marie

j.friederich
Beiträge: 42
Registriert: Di Jan 08, 2019 7:18 am

Re: Seresto-Halsband

Beitragvon j.friederich » Fr Okt 25, 2019 6:32 am

Guten Tag,

Advocate enthhält die Wirkstoffe Moxidectin und Imidacloprid und bietet einen Schutz gegen Föhe, Haarlinge, Milben und diverse Wurminfektionen.
Moxidectin ist wie Milbemycin ein Makrozyklisches Lakton und kann ebenfalls zur Herzwurm-Prophylaxe anstatt des Milbemax verwendet werden.
Sie können das Scalibor-Halsband mit Milbemax kombinieren, es besteht dann jedoch kein adäquater Schutz gegen einen möglichen Zeckenbefall.
Empfehlenswert wäre die Kombination aus Advantix und Milbemax, da sie damit einen Schutz gegen Zecken, Flöhe, Haarlinge, Sandmücken, Stechfliegen, Herzwurm-übertragende Stechmücken und durch Milbemax die Entwicklung von Herzwürmern nach einer möglichen Infektion verhindern.
Der Kontakt zu Katzen und übermäßiges Baden sollte bei dieser Kombination wie oben beschrieben jedoch vermieden werden.

Mit freundlichen Grüßen,

Jana Friederich
Tierkardiologie München
Jana Friederich
Team Tierkardiologie
Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universität München


Zurück zu „Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste