Katze Abdominale Atmung

Hier bieten wir momentan Hilfe bei Ihren kardiologischen Fällen an

Moderator: s.hertzsch

Rahel_Christine
Beiträge: 1
Registriert: Fr Apr 27, 2018 5:52 pm

Katze Abdominale Atmung

Beitragvon Rahel_Christine » Fr Apr 27, 2018 6:01 pm

Guten Abend

Unsere 2 jährige Katze isst schon seit ca 3 Wochen nicht mehr richtig. Wir waren beim Tierarzt, Blutarmut und erhöhte Harnwerte wurden festgestellt und wir verabreichen im Moment Antibiotika. Der Katze gehts ein wenig besser, aber sie isst immer noch fast nichts. Nun ist mir heute aufgefallen, dass sie eine starke abdominal Atmung aufweist und trotz Ruhe relativ schnell atmet, ca 45 mal pro Minute. An was könnte das liegen? Hängt es evt mit den Medikamenten zusammen?

Besten Dank!

Kardio
Beiträge: 143
Registriert: Di Jul 02, 2013 9:00 am

Re: Katze Abdominale Atmung

Beitragvon Kardio » Do Mai 03, 2018 7:28 am

Hallo,

eine verstärkte und schnelle Atmung kann sehr viele Ursachen haben. Neben Lungenproblemen kommen unter anderem auch Herzkrankheiten in Frage. Idealerweise sollten Sie Ihre Katze wegen der Atemproblematik schnellstmöglich einem Tierarzt vorstellen. Ein Röntgenbild vom Brustkorb kann Hinweise für Lungenerkrankungen aufzeigen. Ein Herzultraschall kann ist zur Erkennung von Herzkrankheiten notwendig. Antibiotika führen normalerweise nicht zu einer Erhöhung der Atemfrequenz, dies kann aber im Rahmen dieses Forums nicht ausgeschlossen werden.

Welche Ursache der Atemnot bei Ihrer Katze wahrscheinlich ist und welche Untersuchungen notwendig sind, kann allerdings nur der behandelnde Tierarzt entscheiden, der alle Untersuchungsergebnisse kennt.

Alles Gute!!
Team Tierkardiologie
Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universität München


Zurück zu „Fälle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast