Dackel

Hier finden Sie aktuelle Studien, für die wir momentan Hunde mit Herzerkrankungen (oder gesunde Kontrollhunde suchen)
admin
Beiträge: 18
Registriert: Sa Apr 05, 2003 11:00 pm
Kontaktdaten:

Dackel

Beitragvon admin » Mi Jun 20, 2012 8:05 am

Aufruf zur Studienteilnahme:
[highlight]Ziel einen genetischen Defekt der Mitralklappeninsuffizienz beim Dackel zu finden[/highlight]

Wir möchten Sie auf eine neue Studie an der Abteilung für Kardiologie der Ludwig-
Maximilians-Universität München zur Erforschung der:
Mitralklappen-Endokardiose beim Dackel
Wir hoffen, dass Sie uns dabei unterstützen können!
Die Krankheit kommt beim Dackel häufig vor und jetzt besteht die große Chance den
genetischen Defekt dieser Krankheit zu finden! So kann später ein Gentest entwickelt
werden, und die Krankheit evtl. durch neue Therapiemöglichkeiten besser behandelt werden.
Bei dieser Krankheit entwickelt sich eine Undichtigkeit einer der Herzklappen. Der Tierarzt
hört bei der Untersuchung zunächst ein Herzgeräusch und nach einigen Jahren (in denen
die Klappe weiter undicht wird) zeigen die Hunde Symptome wie Husten, Atemnot oder
Leistungsschwäche. Ziel der Untersuchungen ist, den genetischen Defekt dieser Krankheit
im Rahmen des von der EU geförderten LUPA Projektes (http://www.eurolupa.org/ ) zu
finden.
Wir suchen ab sofort verschiedene Gruppen:
1. [highlight]Dackel, bei denen ein Herzgeräusch entdeckt wurde[/highlight]
2. [highlight]Dackel, bei denen Symptome wie Husten oder Atemnot (Lungenödem) in Folge
der Mitralklppenendokardiose aufgetreten ist
[/highlight]
3. [highlight]Dackel über 9 Jahre, ohne Herzgeräusch (als wichtige Kontrollgruppe!)[/highlight]
Diese Tiere werden kostenlos untersucht!
Die Hunde bekommen kostenlos einen Herzultraschall, es wird EKG angefertigt und es
wird Blut für die Genstudie genommen.
Bei anderen Rassen hat sich gezeigt, dass es schwieriger ist, eine gesunde Kontrollgruppe
mit alten Hunden zu finden, als genügend kranke Tiere, aber ich hoffe mit Ihrer
Unterstützung genügend solch Hunde zu finden!
Anmeldung unter: 089-2180-2650; zur Dackel Kardiologie Studie
Prof. Dr. Gerhard Wess
Dipl. ACVIM (Kardiologie)
Dipl. ECVIM-CA (Kardiologie)
Dipl. ECVIM-CA (InnereMedizin)
Leiter Abteilung für Tierkardiologie
Medizinische Kleintierklinik
LMU München

Zurück zu „Studien Hund“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast