Husten bei 12 jähr. Hütehund

Hier beantworten wir Fragen zu Herzerkrankungen
Sybille_Deimer
Beiträge: 2
Registriert: So Sep 14, 2008 8:43 pm

Husten bei 12 jähr. Hütehund

Beitragvon Sybille_Deimer » So Sep 14, 2008 9:15 pm

Sehr geehrtes Ärzteteam,

meine 12 jährige Hündin leidet seit einiger Zeit unter
hartnäckigem Husten, der hauptsächlich in den frühen
Morgenstunden, nach Ruhephasen, oder beim Begrüßen auftritt.
Es ist deutlich ein "Abhusten" zu vernehmen, der Auswurf wird untergeschluckt.
Unser Tierarzt hat beim Abhören Herzgeräusche festgestellt und diagnostizierte einen Herzklappenfehler.
Hündin wiegt 16,5 kg.

Medikation:  1x morgens  1/2 Fortekor + 3/4 Lanitop 0,1
                   1x abends     3/4 Lanitop 0,1

Die Medikamente werden seit 24 Tagen verabreicht, so richtig besser ist es allerdings nicht geworden.
Würde nun gerne mal genauer nachsehen lassen.

Könnten Sie mir evtl. einen Kardiologen im Großraum Rhein-/Main-gebiet empfehlen ?

Für Ihre Mühe herzlichen Dank !

Sybille Deimer

Lisa_Keller
Beiträge: 504
Registriert: Fr Jun 17, 2005 8:43 am

Re: Husten bei 12 jähr. Hütehund

Beitragvon Lisa_Keller » Mo Sep 15, 2008 9:04 am

Hallo,
wenn Ihr Hund aufgrund des Herzproblemes Husten zeigt (aufgrund Wasser auf der Lunge) sollte er zusätzlich ein entwässerndes Medikament (Furosemid = Dimazon) bekommen. Im Gebiet Rhein-Main könnten Sie beispielsweise die Tierklinik Hofheim aufsuchen.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. L. Keller
Dr. Lisa Keller&&Resident Kardiologie&&Team Tierkardiologie LMU


Zurück zu „Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste