HCM Kater entwurmen

Hier beantworten wir Fragen zu Herzerkrankungen
main.coonie
Beiträge: 70
Registriert: Mi Sep 10, 2008 10:00 am

HCM Kater entwurmen

Beitragvon main.coonie » Mi Dez 10, 2008 11:19 am

Guten Morgen,

ich habe mal wieder eine Frage zu meinem Tiger mit hochgradiger HCM. Er bekommt Furosemid, Ramipril, Dalteparin und Nierendiätnaßfutter wegen mittlerweile hoher Harnstoff-und Phosphatwerte.
Meine Katzen sind keine Freigänger. Vor 2 Monaten kamen zwei neue Katerchen dazu, einer rutscht seit gestern immer mal wieder auf dem Hintern, weshalb ich nun vorsorglich alle entwurmen will.
Meine Frage, kann ich meinen Tiger trotz seiner Erkrankung (HCM und beginnende Niereninsufizienz) und der bestehenden Medikation mit Milbemax entwurmen oder wäre eine andere Wurmkur besser oder ist komplatt davon abzuraten ihn auf Verdacht zu entwurmen, soll ich lieber von ihm Kot sammeln und einschicken?
Vielen Dank für Ihre Hilfe.

MfG Anja Auerbach

vetimk
Beiträge: 133
Registriert: Fr Feb 27, 2004 6:37 pm

Re: HCM Kater entwurmen

Beitragvon vetimk » Mi Dez 10, 2008 11:39 am

Hallo,

laut Packungsbeilage besteht keine Kontraindikation. Wenn Sie sich unsicher sind, können Sie vorher den Kot untersuchen lassen.
Gruß
Dr. M. Killich
Tierarzt Dr. Markus Killich&&Team der Abteilung f


Zurück zu „Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste