Karsivan

Hier beantworten wir Fragen zu Herzerkrankungen
Zaubermaus
Beiträge: 1
Registriert: Di Okt 02, 2018 4:41 pm

Karsivan

Beitragvon Zaubermaus » Di Okt 02, 2018 4:52 pm

Eigentlich weiß ich gar nicht wo hin mit meiner Frage. Mein Hovawart 9 Jahre ist vom Herzen her top fit. Aber… er hat Spondylose und Arthrose. Nun habe ich bei Karsivan gelesen, man könne es auch für diesen Bereich geben. Die Hunde werden fitter und agiler und es ist auch für andere Alterserscheinungen gedacht, da durchblutungsfördernd. Nur schadet das Kasivan einem gesunden Herzen nicht? Ich will da nichts falsch machen und wollte es prophylaktisch geben.

Diagnose Tierarzt:
Schilddrüsenunterfunktion: Forthyron
Spondylose und Arthrose gut händelbar mit Naturheilmitteln und Chriopraktik
Vergrößerte Prostata: Ypozane

Herzlichen Dank für eine Antwort

Kardio
Beiträge: 162
Registriert: Di Jul 02, 2013 9:00 am

Re: Karsivan

Beitragvon Kardio » Do Okt 04, 2018 2:12 pm

Hallo,

Karsivan sollte einem gesunden Herzen normalerweise nicht schaden.
Bitte besprechen Sie die Arthrose-und Spondylosetherapie mit dem behandelnden Tierarzt.

Alles Gute
Team Tierkardiologie
Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universität München


Zurück zu „Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste