Junger Kater & HCM: optimale Behandlung?

Hier beantworten wir Fragen zu Herzerkrankungen
Orion
Beiträge: 1
Registriert: Fr Okt 06, 2017 12:32 am

Junger Kater & HCM: optimale Behandlung?

Beitragvon Orion » Fr Okt 06, 2017 12:45 am

Hallo,
bei unserem Kater Orion (4 Jahre alt) wurde vor 2 Jahren Herzinsuffizienz aufgrund eines verdickten Herzmuskels festgestellt, er hatte zum Zeitpunkt der Diagnose bereits Wasser in der Lunge. Seitdem bekommt er 2x täglich Hypercard.
Leider scheint es ihm nun wieder schlechter zu gehen, er hat weniger Energie und keinen Appetit. Bei der gestrigen Untersuchung in unserer Tierklinik wurde uns nun gesagt, dass es keine weiteren Behandlungsmöglichkeiten gibt und die Krankheit einfach ungehindert fortschreiten wird.
Weiß vielleicht jemand Rat, gibt es keine anderen Medikamente, keine Eingriffe, die bei einem verdickten Herzmuskel helfen können? Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

s.hertzsch
Beiträge: 123
Registriert: So Aug 02, 2015 10:47 am

Re: Junger Kater & HCM: optimale Behandlung?

Beitragvon s.hertzsch » Mi Okt 11, 2017 7:04 am

Guten Tag,

bei einer Hypertrophen Kardiomyopathie handelt es sich um eine primäre Herzmuskelverdickung. Durch die Gabe von Medikamenten kann lediglich eine Verbesserung der klinischen Symptomatik erreicht werden. Eine Heilung der Erkrankung ist bisher leider nicht möglich. Befindet sich der Patient infolge der Erkrankung bereits im Herzversagen und hat Wasser auf der Lunge (sogenanntes Lungenödem) oder im Brustkorb (sogenannter Thoraxerguss), ist eine lebenslängliche entwässernde Therapie notwendig. Des weiteren können je nach Klinik und weiteren Befunden zusätzliche Medikamente notwendig werden. Da ich Ihren Kater leider nicht selbst untersucht habe und deshalb nicht alle Befunde kenne, besprechen Sie bitte die für Ihren Kater notwendige Therapie mit Ihrem behandelnden Tierarzt.

Mit freundlichen Grüßen,

Sabine Hertzsch

Team Tierkardiologie
Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universität München


Zurück zu „Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast