Wirkung atenolol

Hier stellen wir Ihnen aktuelle Infos zu vielen Herzerkrankungen bereit!
Wlaschim
Beiträge: 3
Registriert: Mo Sep 05, 2016 4:27 pm

Wirkung atenolol

Beitragvon Wlaschim » Di Sep 06, 2016 11:49 am

Hallo. Hätte eine Frage.
Ist die Wirkung von atenolol 50mg/ 1/8 pro Tag, so das die kleine Maus (bkh mit hcm ) das sie stundenlang auf dem gleichen Platz schläft und sich nur hin und wieder hin und her dreht?
Bin dankbar für jede Hilfe.
Fotos könnt ich hochladen

Wlaschim
Beiträge: 3
Registriert: Mo Sep 05, 2016 4:27 pm

Re: Wirkung atenolol

Beitragvon Wlaschim » Di Sep 06, 2016 1:11 pm

Was mir noch auffällt.
Das ich überall lese, das die hcm katzen 25 mg atenolol bekommen, und unsere mitze wurden 50 mg verschrieben.
Ist das unüblich?
Ich danke euch für jeden Hinweis und Tipp, der uns jetzt helfen könnte.

mtorti
Beiträge: 95
Registriert: Mo Mär 30, 2015 4:53 pm

Re: Wirkung atenolol

Beitragvon mtorti » Do Sep 08, 2016 6:24 am

Guten Morgen,

die Antwort zu Ihrer Frage befindet sich in folgendem Eintrag:

5 jähriger Kater mit HCM im Endstadium

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Marin Torti
Team Tierkardiologie
Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universität München

elvis
Beiträge: 2
Registriert: So Nov 13, 2016 7:48 am

Re: Wirkung atenolol

Beitragvon elvis » So Nov 13, 2016 9:23 am

Mein BKH Kater Elvis hat eine obstruktive hypertrophe Kardiomyopathie, es wurde gottseidank bei der Impfauffrischung mit 15 Monaten festgestellt.
Er hatte eine Herzfrequenz von 300, Herzrhythmusstörungen und Herzgeräusch Grad 3. Es wurde sofort Atenolol und Dimaon angesetzt. Er bekam am Anfang 1/8 von einer 25mg Tablette Atenolol. Es wurde ein Ultraschall bei meiner Haustierärztin gemacht, da wurde eine Muskelwulst an der Aorta gefunden die diese Stauung erzeugt. Meine Tierärtzin hat mich dann aber noch zu Dr. Kresken nach Duisburg geschickt, der alles bestätigt hat.
Durch die gute Vorarbeit von meiner Tierärtin hat Elvis überlebt. Dr. Kresken hat aber das Atenolol auf 1/4 Tablette 1 x am Tag erhöht und die Herzffequenz liegt bei 170 :-) , mittlerweile ist mein Elvis zwei Jahre alt. Zwischenzeitlich hat sich der Befund etwas verschlechtert, der li. Vorhof ist größer geworden, so daß das Dimazon auf 10-10-10mg erhöht wurde. Ich hoffe, dass er lange stabil bleibt , es kann ja leider bei dieser Erkrankung sich schnell verschlechtern. :?


Zurück zu „Krankheiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast