pulomalstenose

Hier steht das neueste über unsere Seiten!
rottibub
Beiträge: 7
Registriert: Di Jan 12, 2010 5:28 am

pulomalstenose

Beitragvon rottibub » Di Jan 12, 2010 5:55 am

Hallo hätte eine frage da ich heut von euch tel bescheid bekomme für untersuchungs und op termin .Was bedeutet herzinsuffizienzklassifizierung CHIEF b ,hgr erhöhte auswurfgeschwindigkeit v max 5,6 und zuletzt wilang ist die lebenserwartung meine 7monat alten rottweilerhündin nach der balonierung herzlichen dank in voraus für die beantwortung meiner fragen und denn raschen termin bei ihnen ganz liebe grüsse aus wien und bis bald

Lisa_Keller
Beiträge: 504
Registriert: Fr Jun 17, 2005 8:43 am

Re: pulomalstenose

Beitragvon Lisa_Keller » Di Jan 12, 2010 2:13 pm

Hallo,
Herzinsuffizienz Klasse CHIEF B bedeutet, dass Ihr Hund eine mittels Ultraschall und/oder Röntgen nachweisbare Herzerkrankung hat, die jedoch noch nicht zu Stauungserscheinungen mit Wasseransammlungen geführt hat. Erhöhte Auswurfgeschwindigkeit von 5,6 m/s klassifiziert den Schweregrad der Pulmonalstenose, 5,6 m/s bedeutet eine hochgradige Stenose, die mittels Ballonierung behandelt werden kann. Die Lebenserwartung post OP hängt vom OP-Verlauf ab und kann im günstigen Fall auch ganz normal sein.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. L. Keller
Dr. Lisa Keller&&Resident Kardiologie&&Team Tierkardiologie LMU


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mobert0Sit und 1 Gast