Schülerpraktikum in der Tierkardiologie

Diskutieren Sie hier Praktika im In- und Ausland
TheTrueTashi
Beiträge: 2
Registriert: Mo Jan 13, 2014 9:30 pm

Schülerpraktikum in der Tierkardiologie

Beitragvon TheTrueTashi » Mo Jan 13, 2014 9:37 pm

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin 17 Jahre jung und bin derzeit Schüler an einem Gymnasium in München
und würde gerne in den nächsten Ferien ein Schülerpraktikum bei einer Klinik in der Abteilung für
Tierkardiologie absolvieren.

Ich wollte mich bereits hier im voraus erkunden ob man als Praktikant bestimmte Anforderungen erfüllen muss
oder ein Mindestalter einhalten muss. Außerdem fände ich es toll wenn andere mir kurz ihre Erfahrungen
zusammenfassen könnten, sofern sie ein Praktikum bereits absolviert haben. :)

mit freundlichen Grüßen,


Luca

p.holler
Beiträge: 390
Registriert: Mo Aug 01, 2011 9:03 am

Re: Schülerpraktikum in der Tierkardiologie

Beitragvon p.holler » Do Jan 23, 2014 10:08 am

Hallo Luca,

vielen Dank für Dein Interesse an der Kardiologie und entschuldige bitte die lange Verzögerung bei der Beantwortung deiner Frage.

Generell ist es so, dass es wahrscheinlich interessanter für Dich ist bei einem allgemeinpraktizierenden Tierarzt ein Praktikum zu absolvieren, als in einer Fachambulanz.

Zum Einen, da Du dort näher an der Arbeit bist, da keine Studenten oder Hospitanten anwesend sind und zum Anderen, da du einen besseren Überblick über alle Facetten der Arbeit mit Tieren bekommst.
Gerade, wenn man mit dem Gedanken einer Karriere als Tierarzt oder tiermedizinischer Fachangestellter spielt, ist eine breite Vorinformation wichtig.

Viele Grüße,
Dr. Peter Holler
[font=Verdana][size=7]Diplomate ACVIM Cardiology
Team Tierkardiologie
Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universit


Zurück zu „Praktika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast