Herzschwäche Kaninchen/Lanitop

Hier bieten wir momentan Hilfe bei Ihren kardiologischen Fällen an

Moderator: s.hertzsch

Kirsten
Beiträge: 1
Registriert: Di Aug 15, 2017 9:30 am

Herzschwäche Kaninchen/Lanitop

Beitragvon Kirsten » Di Aug 15, 2017 9:38 am

Hallo! Mein Widderkaninchen benötigt seit 9 Monaten alle 12 Stunden das Medikament Lanitop. Es wurde eine Herzschwäche diagnostiziert. Laut Tierarzt gibt es momentan keine Alternative, auch nicht in der Humanmedizin. Ist das wirklich so? Oder gibt es andere Erfahrungswerte? Laut Apotheke soll Lanitop auch nicht mehr allzu lange hergestellt werden, weshalb ich nun händeringend eine Alternative suche.

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Kirsten Jensen

Kardio
Beiträge: 106
Registriert: Di Jul 02, 2013 9:00 am

Re: Herzschwäche Kaninchen/Lanitop

Beitragvon Kardio » Fr Aug 18, 2017 7:05 am

Hallo,

die einzige Indikation für die Verabreichung für Lanitop bei unseren Haustieren ist Vorhofflimmern. Liegen tatsächlich Rhythmusstörung bei Ihrem Kaninchen vor, gibt es verschiedene Alternativen zu Lanitop. Da wir Ihr Kaninchen aber nicht selber untersucht haben und weil einer Herzschwäche verschiedene Ursachen zugrunde liegen können, können wir nicht beurteilen, welches Medikament am Besten für Ihr Kaninchen geeignet ist.

Am besten besprechen Sie erneut mit dem behandelnden Tierarzt welche Alternativen in Fragen kommen oder wenden sich an einen spezialisierten Kardiologen.

Alles Gute
Team Tierkardiologie
Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universität München


Zurück zu „Fälle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste