Die Suche ergab 132 Treffer

von vetimk
Mo Okt 20, 2008 11:17 am
Forum: Fälle
Thema: Herzinsuffizienz beim Meerschweinchen-Medikation
Antworten: 2
Zugriffe: 2674

Re: Herzinsuffizienz beim Meerschweinchen-Medikati

Hallo, ob Sie das Dimazon spritzen oder oral verabreichen, ist letztendlich für den Patienten egal. ACE-Hemmer wie das Fortekor sind gut wirksame Medikamente. Diese werden routinemäßig bei Patienten im Herzversagen verabreicht, da Ihre Wirkung in verschiedenen Studien belegt wurde (bei Mensch und Hu...
von vetimk
Mo Okt 20, 2008 11:13 am
Forum: Fälle
Thema: Nebenwirkungen bei Enacard??
Antworten: 3
Zugriffe: 1873

Re: Nebenwirkungen bei Enacard??

Hallo,
gerade Lanitop kann zu Magen-Darm-Problemen führen. Alle anderen Medikamente sind i.d.R. gut verträglich.
Gruß
Dr. M. Killich
von vetimk
Mo Okt 20, 2008 11:11 am
Forum: Fälle
Thema: Herzmuskelschwäche
Antworten: 1
Zugriffe: 1492

Re: Herzmuskelschwäche

Hallo,
Vetmedin ist bei einer Herzmuskelschwäche das Medikament der Wahl. Theoretisch kann auch Digoxin verwendet werden - dieses hat aber potentere Nebenwikungen.
Gruß
Dr. M. Killich
von vetimk
Mo Okt 20, 2008 11:10 am
Forum: Fälle
Thema: Tachypnoe - welche Ursachen?
Antworten: 1
Zugriffe: 1879

Re: Tachypnoe - welche Ursachen?

Hallo, Ursachen für Tachypnoe sind vielfältig, eine genauere Diskussion würde den Rahmen des Forums sprengen. Grundsätzlich kommen neben kardialen Erkankungen v.a. pulmonale und/oder atemwegsbedingte Probleme sowie metabolische Ursachen in Frage. Genaueres kann Ihnen Ihr Tierarzt dazu sagen. Ein Ruh...
von vetimk
Mo Okt 13, 2008 8:38 am
Forum: Fragen
Thema: DCM
Antworten: 3
Zugriffe: 1907

Re: DCM

Hallo,
leider passiert das häufig bei Hunden im Herzversagen. In manchen Fällen hilft es, besonders leckeres, leicht erwärmtes Futter anzubieten. Manchmal helfen auch Appetitanreger. Hier kann Ihnen sicher Ihr Haustierarzt weiterhelfen.
Gruß
Dr. M. Killich
von vetimk
Mo Okt 13, 2008 8:35 am
Forum: Fälle
Thema: Herzkrankes Kaninchen
Antworten: 6
Zugriffe: 2109

Re: Herzkrankes Kaninchen

Hallo,
die Leukozyten müssen nicht in allen Fällen erhöht sein.
Gruß
Dr. M. Killich
von vetimk
Fr Okt 10, 2008 8:08 am
Forum: Fälle
Thema: Herzkrankes Kaninchen
Antworten: 6
Zugriffe: 2109

Re: Herzkrankes Kaninchen

Hallo, die Diagnose Herzklappenentzündung kann beim Kaninchen immer nur als Verdachtsdiagnose gestellt werden. Am Aussagekräftigsten ist der Herzultraschall. Erfahrungswerte über Herzklappenentzündungen gibt es meines Wissens bei Kaninchen nicht, beim Hund ist die Prognose aber extrem vorsichtig. In...
von vetimk
Fr Okt 10, 2008 8:04 am
Forum: Fälle
Thema: HCM im Anfangsstadium
Antworten: 1
Zugriffe: 1199

Re: HCM im Anfangsstadium

Hallo, solche Bfunde lassen sich nicht richtig über das Internet bewerten. Rein vom ablesen würde ich es für einen geringgradigen Befund halten. Im Zweifel müssen Sie den Tierarzt fragen, der den Schall durchgeführt hat. Sie sollten den Blutdruck und die Schilddrüsenwerte überprüfen lassen. Gruß Dr....
von vetimk
Fr Okt 10, 2008 8:01 am
Forum: Fragen
Thema: Herzversagen beim Yorki 15,5 Jahre
Antworten: 3
Zugriffe: 1687

Re: Herzversagen beim Yorki 15,5 Jahre

Naja, eigentlich schon... Herzinsuffizienz ist keine Erkrankung sondern ein Symptom. Also muss die Erkrankung festgestellt werden, die zur Herzinsuffizienz führt. Wenn ihr Hund schon im Herzversagen ist - also eine Herzinsuffizienz zeigt - braucht er Entwässerungsmedikamente, da das Lungenödem sonst...
von vetimk
Do Okt 09, 2008 12:15 pm
Forum: Fälle
Thema: Herzkrankes Kaninchen
Antworten: 6
Zugriffe: 2109

Re: Herzkrankes Kaninchen

Hallo, ohne den Ultraschall selbst zu sehen kann ich leider gar keine Aussage zur Prognose treffen. Wieso Wasser in der Lunge ist, ohne dass das linke Herz betroffen ist, kann ich Ihnen nicht beantworten. Evtl. liegt ein nicht-kardiogenes Lungenödem vor.  Zum Einsatz von Vetmedin kann ich ebenfalls...

Zur erweiterten Suche