Die Suche ergab 132 Treffer

von vetimk
Mo Nov 03, 2008 11:08 am
Forum: Fragen
Thema: Furosemid bei Durchfall
Antworten: 7
Zugriffe: 1955

Re: Furosemid bei Durchfall

Hallo, sie können den Kaliumspiegel im Blut bestimmen lassen, um festzustellen, ob ein Kaliummangel vorliegt. Ich kann leider über das Internet nicht beurteilen, wie schwer Ihr Kater ausgetrocknet ist. Deshalb kann ich wenig zur Entwässerung sagen, ausser dass Sie das Medikament nicht ganz weglassen...
von vetimk
Fr Okt 31, 2008 8:15 am
Forum: Fragen
Thema: CHIEF C2
Antworten: 1
Zugriffe: 1006

Re: CHIEF C2

Hallo,
das CHIEF System ist eine Klassifizierung für den Schweregrad einer Herzerkrankung. C"2 bedeutet, dass sich der Patient akut im dekompensierten Stadium eines Herzversagens befindet.
Gruß
Dr. M. Killich
von vetimk
Do Okt 30, 2008 10:23 am
Forum: Fragen
Thema: allgemeine Frage zu Furosemid
Antworten: 6
Zugriffe: 2568

Re: allgemeine Frage zu Furosemid

Hallo, Entwässerungsmedikamente werden in unserer Klinik immer als lebenslange (täglich zu verabreichende) Therapie eingesetzt. Solange es ihrem Kater klinisch gut geht, sollten Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass er zu wenig trinkt. Ein gewisser"Gewöhnungseffekt" kann sicherlich ei...
von vetimk
Di Okt 28, 2008 8:30 am
Forum: Fälle
Thema: Herzinsuffizienz Trikuspidalklappe
Antworten: 4
Zugriffe: 1693

Re: Herzinsuffizienz Trikuspidalklappe

Hallo,
eigentlich ist eine Entwässerungstherapie eine Dauertherapie. Ob Ihr Hund diese benötigt, kann ich aber leider über das Internet nicht beurteilen. In Hannover gibt es mit Dr. Tobias einen guten Kardiologen in Norddeutschland.
Gruß
Dr. M. Killich
von vetimk
Mo Okt 27, 2008 7:14 am
Forum: Fragen
Thema: Orthopädisches Problem oder Herzerkrankung
Antworten: 1
Zugriffe: 783

Re: Orthopädisches Problem oder Herzerkrankung

Hallo, ohne eine Untersuchung kann ich leider nicht sagen, welches Problem vorliegt. Tendentiell würde ich am ehesten ein orthopädisches Problem vermuten - Humpeln spricht eigentlich nicht für ein Herzproblem. Um eine Herzerkrankung sicher ausschließen zu können, müsste ein Ultraschall gemacht werde...
von vetimk
Do Okt 23, 2008 1:59 pm
Forum: Fälle
Thema: Mitralklappeninsuffizienz
Antworten: 2
Zugriffe: 1262

Re: Mitralklappeninsuffizienz

Hallo,

bisher gibt es keine eindeutigen Studien, die einen positiven Einfluss von ACE-Hemmern oder anderen Medikamenten im Frühstadium dieser Erkrankung zeigen. Informationen zu der Erkrankung finden Sie auf unserer Homepage.
Gruß
Dr. M. Killich
von vetimk
Do Okt 23, 2008 7:53 am
Forum: Fragen
Thema: Herzbasistumor
Antworten: 1
Zugriffe: 1075

Re: Herzbasistumor

Hallo, theoretisch ist es möglich, dass die von Ihnenn beschriebene Symptomatik auf den Tumor zurückzuführen ist. Dies läßt sich aber über das Internet nicht beurteilen. Welche Diagnostik hier angebracht ist, muss Ihr Tierarzt anhand der klinischen Untersuchung vorschlagen. Wahrscheinlich wären Rönt...
von vetimk
Mi Okt 22, 2008 1:11 pm
Forum: Fragen
Thema: Ihre Erfahrungen zur Fensterung des Herzbeutels
Antworten: 4
Zugriffe: 1875

Re: Ihre Erfahrungen zur Fensterung des Herzbeutel

Hallo, konkrete Fälle gibt es hierzu nicht, da wir bisher auch meines Wissens noch keinen Fall mit einer Kombination dieser Erkrankungen gesehen haben. Abgesehen davon würden wir auch dann nur sehr, sehr eingeschränkt zur OP raten. Weiterhin stellt sich die Frage nach dem Sinn der OP, wo ja nur weni...
von vetimk
Mi Okt 22, 2008 8:28 am
Forum: Fragen
Thema: Kaninchen-vergrößertes Herz-Atemgeräusche
Antworten: 2
Zugriffe: 1157

Re: Kaninchen-vergrößertes Herz-Atemgeräusche

Hallo, sie sollten tatsächlich einen Herzultraschall durchführen lassen,  nur so kann man sagen, welche Erkrankung vorliegt und ob behandelt werden muss. Bezüglich eines Kardiologen in Ihrer Nähe müssen Sie sich bei Ihrer Tierärztin erkundigen. Warum Ihr Kaninchen so stark Gewicht verliert, kann ic...
von vetimk
Mo Okt 20, 2008 1:15 pm
Forum: Fälle
Thema: Nebenwirkungen bei Enacard??
Antworten: 3
Zugriffe: 1746

Re: Nebenwirkungen bei Enacard??

Hallo,

da ich nicht alle Befunde kenne und nicht weiß, wieso das Lanitop (wir verabreichen es nur noch bei Voprhofflimmern) eingesetzt wird, kann ich leider hierzu wenig raten.
Gruß
Dr. M. Killich

Zur erweiterten Suche