Die Suche ergab 132 Treffer

von vetimk
Fr Dez 05, 2008 7:29 am
Forum: Fragen
Thema: Ungewisser Befund!
Antworten: 3
Zugriffe: 1571

Re: Ungewisser Befund!

Dabei handelt es sich um künstlich verursachte Ausschläge (Artefakte), die z.B. durch Klopfen am Rücken verursacht werden.
Gruß
Dr. M. Killich
von vetimk
Do Dez 04, 2008 1:56 pm
Forum: Fragen
Thema: Ungewisser Befund!
Antworten: 3
Zugriffe: 1571

Re: Ungewisser Befund!

Hallo, letzendlich müssen Sie dahingehend den untersuchenden Tierarazt befragen, da er die kompletten Untersuchungsergebnisse kennt (Anzahl der ventrikulären Extrasystolen, Geschwindigkeit der Extrasystolen, Häufigkeit der Tachykardien...). Dass ventrikuläre Tachykardien vorhanden sind, spricht für ...
von vetimk
Mi Dez 03, 2008 9:32 am
Forum: Fragen
Thema: Verntrikuläre Tachykardie
Antworten: 2
Zugriffe: 1376

Re: Verntrikuläre Tachykardie

Hallo, die Implantation eines Defibrillators ist aus mehreren Gründen nicht ganz einfach. Erstens sind die Geräte teuer (die Kosten würden sich wahrscheinlich in einem Rahmen von 5000 bis 6000 Euro bewegen). Zweitens gitb es immer wieder Probleme mit der Einstellung der Geräte, da diese mit einer hu...
von vetimk
Di Dez 02, 2008 7:18 am
Forum: Fragen
Thema: massives Herzgeräusch festgestellt bei Katze
Antworten: 7
Zugriffe: 2050

Re: massives Herzgeräusch festgestellt bei Katze

Hallo,
das ist nicht korrekt, wir geben beide Medikamente öfter in Kombination. Nebenwirkungen sind extrem selten.
Gruß
Dr. M. Killich
von vetimk
Mo Dez 01, 2008 3:39 pm
Forum: Fragen
Thema: Schilddrüsenwerte und Kardiomyopathien
Antworten: 3
Zugriffe: 1622

Re: Schilddrüsenwerte und Kardiomyopathien

Hallo, ein Zusammenhang zwischen Schilddrüsenunterfunktion und Herzrhyhtmusstörungen/DCM ist nie in  einer klinischen Studie bewiesen worden. Viele glauben mittlerweile sogar, dass eine Schilddrüsenunterfunktion alleine gar nicht ausreicht, um eine DCM zu induzieren, sondern dass - wenn überhaupt e...
von vetimk
Mo Dez 01, 2008 9:49 am
Forum: Fälle
Thema: Herzinsuffizienz Trikuspidalklappe
Antworten: 4
Zugriffe: 1694

Re: Herzinsuffizienz Trikuspidalklappe

Hallo,

Vetmedin ist ein sehr potentes Medikament, aber es hat keine direkte entwässernde Wirkung.
Gruß
Dr. M. Killich
von vetimk
Fr Nov 28, 2008 9:02 am
Forum: Fälle
Thema: Herzkrankheit beim Chihuahua
Antworten: 1
Zugriffe: 1405

Re: Herzkrankheit beim Chihuahua

Hallo, wir verabreichen Furosemid in einer Dosierung von bis zu 5 mg/kg alle 8 std. (also täglich 3x). Wegen der Dosierung, die Sie ihrem Hund verabreichen, müssen Sie mit ihrem Tierarzt Rücksprache halten. Kaliumverluste kommen beim Tier fast nur dann vor, wenn der Patient über einen längeren Zeitr...
von vetimk
Di Nov 25, 2008 9:54 am
Forum: Fälle
Thema: Border C. Bradykardie -Ionen-kanal-herzmyopathie
Antworten: 5
Zugriffe: 2214

Re: Border C. Bradykardie -Ionen-kanal-herzmyopath

Der Begriff "Ionen-kanal-herzmyopathie ist kein gängiger Krankheitsbegriff". Ich gehe davon aus, dass es sich um ein Kardiomyopathie handelt, bei der schnelle Rhyhtmusstörungen im Vordergrund stehen. Handelt es sich um eine Arrhyhtmogene Rechtsventrikuläre Kardiomyopathie?   Herzerkrankun...
von vetimk
Mo Nov 24, 2008 11:21 am
Forum: Fälle
Thema: Entwässerung bei fortgeschrittener RCM
Antworten: 1
Zugriffe: 1119

Re: Entwässerung bei fortgeschrittener RCM

Hallo, Sie sollten baldmöglichst Ihren Tierarzt aufsuchen, damit dieser festestellen kann, ob noch andere Probleme vorliegen (z.B. Thoraxerguss, ausserdem ist Husten bei Katzen nur in ganz seltenen Fällen kardial bedingt) und er gegebenfalls pareneteral entwässern kann, damit die Atemnot nicht zu sc...
von vetimk
Mo Nov 24, 2008 11:18 am
Forum: Fälle
Thema: Border C. Bradykardie -Ionen-kanal-herzmyopathie
Antworten: 5
Zugriffe: 2214

Re: Border C. Bradykardie -Ionen-kanal-herzmyopath

Hallo,
ohne genauen EKG-Befund läßt sich dazu leider keine Aussage treffen. Eine Sinus-bradykardie ist zunächst einmal in vielen Fällen bei trainierten Hunden ein Normalbefund.
Gruß
Dr. M.Killich

Zur erweiterten Suche