Die Suche ergab 186 Treffer

von s.hertzsch
Mi Sep 16, 2015 4:53 pm
Forum: Fälle
Thema: Bauchatmung
Antworten: 8
Zugriffe: 9021

Re: Bauchatmung

Guten Abend, wie bereits erwähnt treten bei Katzen die Symptome für die Tierhalter meistens sehr plötzlich auf, auch wenn die Erkrankung schon länger besteht. Das liegt daran, dass Katzen Symptome mehr verstecken als andere Tiere, dass einige Symptome (z.B. Leistungsschwäche) schwierig zu beurteilen...
von s.hertzsch
Di Sep 15, 2015 7:20 am
Forum: Fälle
Thema: drastische Verschlechterung nach Medikamentengabe
Antworten: 1
Zugriffe: 800

Re: drastische Verschlechterung nach Medikamentengabe

Guten Morgen,

ich habe Ihnen unter dem Forumseintrag "Medikamente" bei "Allgemeinen Fragen zu Herzerkrankungen" geantwortet.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Hertzsch
Team Tierkardiologie
Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universität München
von s.hertzsch
Di Sep 15, 2015 7:14 am
Forum: Fragen
Thema: Medikamente
Antworten: 1
Zugriffe: 730

Re: Medikamente

Guten Morgen, eine Atemfrequenz in Ruhe von 10Atemzügen/Minute kann für einen Hund normal sein. Dimazon, Vetmedin und Fortekor sind Standardmedikamente für die Therapie eines Herzversagens. Dimazon als Entwässerungsmedikament führt zu einer vermehrten Urinproduktion und damit einhergehenden vermehrt...
von s.hertzsch
Di Sep 15, 2015 7:06 am
Forum: Fälle
Thema: Furotab 5 mg trinkt sehr viel
Antworten: 3
Zugriffe: 7627

Re: Furotab 5 mg trinkt sehr viel

Guten Morgen, eine Wasseraufnahme von 40-60ml/kg/Tag wird als normal angesehen. Dies ist jedoch stark abhängig von der körperlichen Konstitution des Patienten, dem Alter, dem Aktivitätslevel, der Umgebungstemperatur, die Art der Fütterung und besonderen Anforderungen wie Leistungssport, Laktation, T...
von s.hertzsch
Mo Sep 14, 2015 6:47 pm
Forum: Fälle
Thema: Bauchatmung
Antworten: 8
Zugriffe: 9021

Re: Bauchatmung

Guten Abend, Katzen neigen häufig dazu ihre Symptome zu verstecken. Aus diesem Grund fallen die Veränderungen meist erst in einem sehr fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung auf. Für die Halter sind die Symptome daher zumeist sehr plötzlich, auch wenn die Erkrankung (egal ob respiratorisch oder ka...
von s.hertzsch
Mo Sep 14, 2015 7:32 am
Forum: Fälle
Thema: Furotab 5 mg trinkt sehr viel
Antworten: 3
Zugriffe: 7627

Re: Furotab 5 mg trinkt sehr viel

Guten Tag, Entwässerungsmedikamente führen zu einer verstärkten Urinproduktion und damit zu einem vermehrten Urinabsatz und einer vermehrten Wasseraufnahme. Diese Wirkung ist Dosisabhängig, sodass eine Reduktion der Dosis häufig zu einer Reduktion des vermehrten Urinabsatzes und der vermehrten Wasse...
von s.hertzsch
Mo Sep 14, 2015 7:01 am
Forum: Fragen
Thema: HCM Katze Vasotop+Prilactone
Antworten: 4
Zugriffe: 2007

Re: HCM Katze Vasotop+Prilactone

Guten Morgen, Furosemid als Schleifendiuretikum wäre ein stärkeres Entwässerungsmedikament im Vergleich zu Prilactone. Warum Ihre Tierärztin Jack Prilactone verschrieben hat, kann ich von der Ferne nicht beurteilen. Des Weiteren ist es mir, wie bereits erwähnt, nicht möglich ohne Ihren Kater selbst ...
von s.hertzsch
Mo Sep 14, 2015 6:59 am
Forum: Fälle
Thema: Bauchatmung
Antworten: 8
Zugriffe: 9021

Re: Bauchatmung

Guten Tag, bei den Ursachen von Atemnot unterscheidet man 2 Gruppen – kardiogen bedingt (vom Herzen ausgehend) und nicht kardiogen bedingt. Kardiogen bedingte Atemnot wird bei der Katze häufig durch einen infolge einer Herzerkrankung entstandenen Thoraxerguss (Wasseransammlung zwischen der Lunge und...
von s.hertzsch
Mo Sep 07, 2015 12:12 pm
Forum: Fragen
Thema: HCM Katze Vasotop+Prilactone
Antworten: 4
Zugriffe: 2007

Re: HCM Katze Vasotop+Prilactone

Guten Tag, Bei der Hypertrophen Kardiomyopathie kommt es zu einer Verdickung des Herzmuskels. Diese ist histologisch durch eine Hypertrophie und veränderten Anordnung der Herzmuskelzellen, als auch einer interstitiellen Fibrose – eine sogenannte Bindegewebszubildung im Herzmuskel gekennzeichnet. Auf...
von s.hertzsch
Mo Sep 07, 2015 12:01 pm
Forum: Fragen
Thema: Cardiale Kachexie
Antworten: 3
Zugriffe: 1201

Re: Cardiale Kachexie

Guten Tag, bei den Zytokinen handelt es sich um eine große Gruppe an vom Körper selbst produzierten Eiweißmolekülen (sogenannte Peptide), die zur Regulation verschiedenster Prozesse im Körper dienen. Bei der Zytokinwirkung im Rahmen von Entzündungen wird zwischen pro- (die Entzündung fördernde) und ...

Zur erweiterten Suche