Die Suche ergab 106 Treffer

von Kardio
Fr Dez 08, 2017 7:48 am
Forum: Fragen
Thema: Diuren 50mg/ml
Antworten: 8
Zugriffe: 270

Re: Diuren 50mg/ml

Guten Morgen, es tut mir sehr leid, dass Ihre Katze verstorben ist. Was hierfür die Ursache war, kann ich als außen stehende Person nicht beurteilen, da ich Ihre Katze nicht untersucht habe. Woran Ihre Katze letztendlich verstorben ist, müssen Sie mit den behandelnden Tierärzten besprechen. Häufig w...
von Kardio
Do Dez 07, 2017 7:42 am
Forum: Fragen
Thema: Diuren 50mg/ml
Antworten: 8
Zugriffe: 270

Re: Diuren 50mg/ml

Hallo, wenn das Tier bereits vorher dehydriert ist, macht das die Situation nicht besser, stellt aber keine Kontraindikation dar. Normalerweise gibt es einen Grund für die Entwässerungstherapie, welcher den Einsatz dieses Medikamentes rechtfertigt - in den meisten Fällen aufgrund eines Lungenödemes....
von Kardio
Mi Dez 06, 2017 1:09 pm
Forum: Fragen
Thema: Diuren 50mg/ml
Antworten: 8
Zugriffe: 270

Re: Diuren 50mg/ml

Hallo,

schlimmstenfalls bemerkt man eine Nierenschädigung nicht oder bemerkt nicht, dass die Elektrolyte zu niedrig sind.
Wenn es sich nur um eine einmalige Überdosierung gehandelt hat und es ihrem Hund gut geht, ist es unwahrscheinlich, dass es Probleme geben wird.

Alles Gute
von Kardio
Mo Dez 04, 2017 7:23 am
Forum: Fragen
Thema: Diuren 50mg/ml
Antworten: 8
Zugriffe: 270

Re: Diuren 50mg/ml

Hallo,

eine starke Überdosierung ist normalerweise nicht gut für die Nierenfunktion und Elektrolyte können vermehrt ausgeschieden werden.
Idealerweise kann man deshalb die Nierenwerte und Elektrolyte kontrollieren.

Alles Gute
von Kardio
Do Nov 23, 2017 3:24 pm
Forum: Fragen
Thema: Fragen über herzwürmer Behandlung Hund
Antworten: 1
Zugriffe: 119

Re: Fragen über herzwürmer Behandlung Hund

Hallo, wir empfehlen bei einer Diagnose von Herzwürmern das Therapieprotokoll gemäß der American Heartworm Society durchführen zu lassen. Die erwachsenen Herzwürmer können zu irreversiblen Lungenschäden führen. Deshalb sollten betroffene Hunde so schnell wie möglich therapiert werden und dies ist nu...
von Kardio
Do Nov 23, 2017 3:12 pm
Forum: Fragen
Thema: Nicht-kardiogenes Lungenödem Kaninchen
Antworten: 1
Zugriffe: 110

Re: Nicht-kardiogenes Lungenödem Kaninchen

Hallo, Generell gesehen macht Entwässerungstherapie bei nicht-kardiogenen Lungenödemen und Infektionen selten Sinn - man sollte eher die Grunderkankung therapieren. Da es sich hier allerdings um ein rein kardiologisches Forum handelt und wir Ihr Kaninchen nicht selber untersucht haben, können wir ni...
von Kardio
Do Nov 23, 2017 3:02 pm
Forum: Fragen
Thema: Erneuter Perikarderguss und Waser in der Lunge/ auffälliges Röntgenbild
Antworten: 1
Zugriffe: 115

Re: Erneuter Perikarderguss und Waser in der Lunge/ auffälliges Röntgenbild

Hallo, genau, das haben Sie richtig recherchiert: normalerweise ist Entwässerungstherapie bei Hunden mit Perikarderguss kontraindiziert. Da wir jedoch Ihren Hund nicht selber untersucht haben, können keine individuellen Therapieempfehlungen mitgeteilt werden. Anbei ein Link zu unserer Homepage mit w...
von Kardio
Fr Nov 03, 2017 3:30 pm
Forum: Krankheiten
Thema: Persistierender Ductus Arteriosus (PDA)
Antworten: 2
Zugriffe: 4522

Re: Persistierender Ductus Arteriosus (PDA)

Hallo,

gerne können Sie sich telefonisch mit uns (Tel-nr. Anmeldung Medizinische Kleintierklinik: 089-21802650) in Verbindung setzen, um OP sowie Kosten zu besprechen.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
von Kardio
Do Okt 26, 2017 3:09 pm
Forum: Fragen
Thema: Medikamenten Dosis evtl. zu hoch
Antworten: 7
Zugriffe: 204

Re: Medikamenten Dosis evtl. zu hoch

Hallo,

Wir empfeheln den Besitzern unserer Patienten, die Entwässerungstherapie erhalten, dass die Tiere soviel trinken dürfen, wie sie wollen.
Dieses "Dursten lassen" ist eher in der Humanmedizin üblich.

Alles Gute
von Kardio
Do Okt 26, 2017 6:48 am
Forum: Fragen
Thema: Taurinüberschuss gemessen
Antworten: 4
Zugriffe: 143

Re: Taurinüberschuss gemessen

Hallo,

uns sind keine Studien bekannt, die die Wirkungen und Nebenwirkungen extrem erhöhter Taurindosierungen untersucht haben.
Man geht von einem sehr niedrigen toxischen Potential aus - trotzdem sollte eine Überdosierung mit Taurin vermieden werden.

Viele Grüße

Zur erweiterten Suche