Die Suche ergab 192 Treffer

von s.hertzsch
Do Jul 11, 2019 7:01 am
Forum: Fragen
Thema: Behandlung bei DCM mit Bradyaarhytmien
Antworten: 3
Zugriffe: 466

Re: Behandlung bei DCM mit Bradyaarhytmien

Guten Tag, eine Gesamtzahl von > 350 Ventrikuläre Extrasystolen (VES) in 24h kann ein Hinweis für eine okkulte Dobermann Kardiomyopathie sein. Jedoch sollte bei der Beurteilung von Extrasystolen nicht nur die Gesamtzahl, sondern auch andere Parameter mit berücksichtigt werden und nicht immer ist dan...
von s.hertzsch
Mo Jul 08, 2019 6:30 am
Forum: Fragen
Thema: Medikation ggf. zu hoch?
Antworten: 4
Zugriffe: 561

Re: Medikation ggf. zu hoch?

Guten Tag, es gibt verschiedene Entwässerungsmedikamente, welche im fortgeschrittenen Stadium der Herzerkrankung auch kombiniert werden. Jedoch ist eine Intensivierung der Entwässerung nur sinnvoll, wenn die erhöhte Atemfrequenz die Folge eines bestehenden Herzversagens ist, sprich der Patient noch ...
von s.hertzsch
Mo Jun 17, 2019 11:57 am
Forum: Fälle
Thema: periphere Pulmonalarterienstenose Katze
Antworten: 8
Zugriffe: 2165

Re: periphere Pulmonalarterienstenose Katze

Guten Tag, es ist gut zu hören, dass es Nepi aktuell nicht schlechter geht. Die Behandlungsoptionen richtet sich immer nach dem genauen Befund und die Therapieoptionen sind in der Regel oftmals nur palliativ und nicht kurativ in der Veterinärmedizin. Wie bereits erwähnt besteht bei manchen Formen de...
von s.hertzsch
Mo Jun 17, 2019 11:30 am
Forum: Fälle
Thema: Kater HCM
Antworten: 1
Zugriffe: 366

Re: Kater HCM

Guten Tag, eine kardiologische Kontrolle ist auf jeden Fall sinnvoll, um den Verlauf der Erkrankung zu evaluieren sowie eine mögliche notwendige Therapieanpassung vorzunehmen. Mit freundlichen Grüßen, Sabine Hertzsch Team Tierkardiologie Medizinische Kleintierklinik Ludwig-Maximilians-Universität Mü...
von s.hertzsch
Fr Jun 14, 2019 10:04 am
Forum: Fälle
Thema: periphere Pulmonalarterienstenose Katze
Antworten: 8
Zugriffe: 2165

Re: periphere Pulmonalarterienstenose Katze

Guten Tag, die regelmäßigen echokardiographischen Kontrollen dienen der Einschätzung des Verlaufes sowie der frühzeitigen Erkennung einer Progression der Erkrankung, da es je nach Verlauf und Schweregrad bei der Erkrankung auch zu einem Rechtsherzversagen kommen kann. Die Zeitintervalle zwischen den...
von s.hertzsch
Fr Apr 12, 2019 1:56 pm
Forum: Fälle
Thema: Husten nimmt kein Ende
Antworten: 1
Zugriffe: 418

Re: Husten nimmt kein Ende

Guten Tag, Husten kann vielfältige Ursachen haben. Manche Patienten mit einer fortgeschrittenen Herzerkrankung zeigen im Rahmen des akuten Herzversagens auch Husten. Dieser stabilisiert sich jedoch umgehend mit entsprechender Entwässerungstherapie. Besteht der Husten trotz Stabilisation des Herzvers...
von s.hertzsch
Mo Mär 18, 2019 2:13 pm
Forum: Fragen
Thema: Clopidogrel - Generika
Antworten: 1
Zugriffe: 454

Re: Clopidogrel - Generika

Guten Tag, es ist richtig, dass die veterinärmedizinischen Studien mit dem Originalpräprat Plavix erfolgt sind. Wir haben jedoch auch mit verschiedenen Generika gute Erfahrungen gemacht. Wichtig ist, dass die Zusammensetzung die selbe ist. Mit freundlichen Grüßen, Sabine Hertzsch Team Tierkardiologi...
von s.hertzsch
Fr Feb 22, 2019 1:37 pm
Forum: Fälle
Thema: Chihuahua 9, lungenstau, vergrößertes Herz
Antworten: 3
Zugriffe: 619

Re: Chihuahua 9, lungenstau, vergrößertes Herz

Guten Tag, ein erniedrigter Schilddrüsenwert T4 kann viele Ursachen haben. Daher erfolgt bei der Feststellung eines erniedrigten T4 Wertes die Ermittlung des TSH Wertes um eine Schilddrüsenunterfunktion näher abzuklären. Ist der TSH Wert in der Norm und der Patient zeigt sonst keine Symptome, welche...
von s.hertzsch
Fr Feb 15, 2019 9:36 am
Forum: Fälle
Thema: Chihuahua 9, lungenstau, vergrößertes Herz
Antworten: 3
Zugriffe: 619

Re: Chihuahua 9, lungenstau, vergrößertes Herz

Guten Tag, Chihuahua neigen sowohl zu Herzerkrankungen als auch zu chronischen Atemwegserkrankungen. Beides kann Husten verursachen. Daher ist weiterführende Diagnostik notwendig (Röntgen, Herzultraschall etc), um eine genaue Aussage darüber treffen zu können, welche Erkrankung vorliegt und wie dies...
von s.hertzsch
Mo Feb 11, 2019 10:56 am
Forum: Fälle
Thema: Quält sich mein Schatz schon?
Antworten: 1
Zugriffe: 556

Re: Quält sich mein Schatz schon?

Guten Tag, die Ruheatemfrequenz sollte bei einem gesunden unaufgeregten Hund im Schlafen unter 30 Atemzüge/Minute betragen. Eine Ruheatemfrequenz von 40 Atemzüge/Minute ist als erhöht anzusehen. Bei einem Patienten, welcher infolge einer Herzerkrankung im kongistiven Herzversagen ist oder war, ist e...

Zur erweiterten Suche