Die Suche ergab 389 Treffer

von p.holler
Mi Jun 10, 2015 6:15 am
Forum: Fälle
Thema: Dringend Hilfe bei Medikation
Antworten: 5
Zugriffe: 1584

Re: Dringend Hilfe bei Medikation

Hallo,
Ursachen für eine Erhöhung sind beispielsweise bestimmte Lungenerkrankungen, Nierenprobleme, Herzrhythmusstörungen, Veränderungen des Blutdrucks, o.ä. - um nur einige Beispiele zu nennen.
Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Peter Holler
von p.holler
Di Jun 09, 2015 6:24 am
Forum: Fälle
Thema: DCM bei Dobermann 7,5 Jahre alt
Antworten: 1
Zugriffe: 679

Re: DCM bei Dobermann 7,5 Jahre alt

Guten Morgen, Informationen zur Diagnose und auch etwaigen Therapie der Dobermann-DCM entnehmen Sie bitte dem folgenden Link: http://www.tierkardiologie.lmu.de/besitzer/dobermann_kardiomyopathie.html Zur optimalen Wahl der Medikation und auch genauen Diagnosestellung sollte eine echo- und elektrokar...
von p.holler
Di Jun 09, 2015 6:14 am
Forum: Fälle
Thema: plavix 76mg
Antworten: 3
Zugriffe: 883

Re: plavix 76mg

Guten Morgen, bei dringenden Fragen bietet sich immer das Gespräch mit dem behandelnen Tierarzt an - dieser kann Sie bestmöglich beraten, da alle Befunde vorliegend sind. Generell wäre eine vollständige Tablettengabe wünschenswert, da so eine entsprechende Aufnahme gewährleistet werden kann. Vereinf...
von p.holler
Di Jun 09, 2015 6:10 am
Forum: Fälle
Thema: angeborene Herzerkrankungen Weimaraner
Antworten: 3
Zugriffe: 1036

Re: angeborene Herzerkrankungen Weimaraner

Guten Morgen,

wie Sie bereits vermutet haben, könnte es sich um entsprechende Klappendysplasien handeln. Je nach Ausmaß der einzelnen Insuffizienzen kann die Schwere beurteilt werden.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Peter Holler
von p.holler
Di Jun 09, 2015 6:08 am
Forum: Fälle
Thema: Dringend Hilfe bei Medikation
Antworten: 5
Zugriffe: 1584

Re: Dringend Hilfe bei Medikation

Guten Morgen, bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus der Ferne keine Empfehlung hinsichtlich der Therapie gegeben werden kann ohne Ihren Hund untersucht zu haben. Veränderungen der Medikation sollten jedenfalls mit Ihrem behandelnen Tierarzt abgesprochen werden, da möglicherweise eine "fal...
von p.holler
Di Jun 09, 2015 5:58 am
Forum: Fragen
Thema: Herzgeräusch drvoto
Antworten: 2
Zugriffe: 763

Re: Herzgeräusch drvoto

Guten Morgen, aus einer dynamischen rechtsventrikulären Ausflußtraktobstruktion (DR VOTO) entwickelt sich i.d.R. keine pathologische Folge. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass sich im Laufe von Nepis Leben eine Herzerkrankung (hier hat eine HCM die höchste Prävalenz bei Katzen) entwicke...
von p.holler
Fr Jun 05, 2015 6:00 pm
Forum: Fragen
Thema: Heilpflanzen, welche für Meerschweinchen geeignet
Antworten: 2
Zugriffe: 741

Re: Heilpflanzen, welche für Meerschweinchen geeignet

Hallo, leider kann aus der Ferne keine genaue Empfehlung hinsichtlich einer medikamentellen Unterstützung des Herzens abgegeben werden ohne die Ursache für den dokumentierten Pericarderguss zu kennen. Gerade bei geriatrischen Tieren können auch andere Ursachen für die beschriebene Symptomatik in Fra...
von p.holler
Fr Jun 05, 2015 10:47 am
Forum: Fälle
Thema: HCM Hund
Antworten: 1
Zugriffe: 607

Re: HCM Hund

Hallo, eine primäre Hypertrophe Kardiomyopathie beim Hund ist äußerst selten - hier ist meistens eine sekundäre Genese der konzentrischen Hypertrophie zu vermuten. Diese kann beispielsweise durch Hypertension (z.B infolge von M. Cushing o.ä.) oder auch eine Aortenstenose bedingt sein. Natürlich kann...
von p.holler
Fr Jun 05, 2015 10:42 am
Forum: Fälle
Thema: angeborene Herzerkrankungen Weimaraner
Antworten: 3
Zugriffe: 1036

Re: angeborene Herzerkrankungen Weimaraner

Hallo, leider kann keine genaue Einschätzung aus der Ferne erfolgen ohne den entsprechenden Schweregrad zu kennen, bzw. zu wissen ob bereits Veränderungen der einzelnen kardialen Dimensionen vorliegen. Jedenfalls sollte geklärt werden, wo das genaue Punctum maximum des auskultatorischen Befundes lie...
von p.holler
Do Jun 04, 2015 3:23 pm
Forum: Fälle
Thema: DCM bei 4-jährigem Kater
Antworten: 1
Zugriffe: 817

Re: DCM bei 4-jährigem Kater

Hallo Anna, eine primäre Dilatative Kardiopathie (DCM) bei Katzen ist äußerst selten. Meistens handelt es sich eher um ein sekundäres Geschehen - beispielsweise in Folge eines Taurinmangels oder auch im Rahmen von Herzrhythmusstörungen o.ä. Es kann sich aber auch um ein Endstadium einer Hypertrophen...

Zur erweiterten Suche